VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
NFT Nanofiltertechnik GmbH
Pressemitteilung

Mikrobiologische Analyse in Stunden statt Tagen

Innovative Technologie für schnelle mikrobiologische Untersuchungen
(PM) München, 19.04.2016 - Eine erhebliche Zeitersparnis bei der mikrobiologischen Analyse von Flüssigkeiten ist der Hauptvorteil neu entwickelter Mikrosiebe mit variablen Porendurchmessern von 10 bis 0,45 µm. Mikroorganismen werden auf der Filteroberfläche zurückgehalten und fixiert, was eine direkte Untersuchung (z.B. Keimzahl und Identifizierung) ermöglicht. Während beim gegenwärtigen Stand der Technik oft mehrtägige Kultivierungszeiten benötigt werden, lassen sich mit den poreSlide-Mikrosieben der NFT Nanofiltertechnik GmbH bereits nach wenigen Stunden die benötigten Informationen generieren. Moderne Analysemethoden wie beispielsweise Fluoreszenz- oder Raman-Mikroskopie können direkt am Filter prozessiert werden. Die Filter haben eine hochpräzise planare Oberfläche, sind chemisch und thermisch stabil sowie mehrfach wieder verwendbar. Vor allem in den sensiblen Bereichen Qualitätssicherung, Logistik, Medizin und Pharmatechnik bieten die poreSlide-Mikrosiebe einen erheblichen zeitlichen und damit auch wirtschaftlichen Vorteil.
PRESSEKONTAKT
NFT Nanofiltertechnik GmbH
Herr Roland Novy
Brunhamstr. 21
81249 München
+49-89-89999807
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NFT NANOFILTERTECHNIK GMBH

Die NFT Nanofiltertechnik GmbH, München, hat sich auf die lithographische Mikrostrukturierung von Siliziumwafern spezialisiert. Diese Verfahren realisieren die präzise Fertigung von mikroporösen Filterelementen für die Bereiche Qualitätssicherung, Life Science und Umwelt.
PRESSEFACH
NFT Nanofiltertechnik GmbH
Brunhamstr. 21
81249 München
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG