VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Würth Phoenix GmbH
Pressemitteilung

Microsoft Dynamics AX bei Autocora - Würth Phoenix sorgt für reibungslosen Echtbetrieb

Die zum Münchner Autoteilegroßhändler Stahlgruber gehörende Autocora in Tschechien arbeitet als erste europäische Filiale mit der von Würth Phoenix implementieren ERP-Lösung
(PM) Bozen-München-Prag, 05.03.2012 - Die tschechische Autocora arbeitet als erste Filiale der Stahlgruber-Gruppe mit Microsoft Dynamics AX und der Großhandels-Branchenlösung WÜRTHPHOENIX Trade+. Die vom auf Handels- und Logistikprozesse spezialisierten ERP-Dienstleister Würth Phoenix implementierte Lösung stellt das erfolgreiche Pilotprojekt der internationalen ERP-Konsolidierung von Stahlgruber dar.

Abgedeckt sind die Bereiche Einkauf, Verkauf und Distribution, mit einer Teilintegration der Finanzen in das zentrale SAP-System. In einer ersten Phase arbeiten 90 Anwender mit Microsoft Dynamics AX. Das Projekt umfasst neben der Autocora-Zentrale in Prag die Anbindung von sieben weiteren tschechischen Verkaufshäusern und wurde trotz des umfassenden Funktionsspektrums in weniger als acht Monaten abgewickelt.

Die Einhaltung des straffen Zeitplanes war vor allem auf die gewissenhafte Analyse- und Designphase des Projektes zurückzuführen: „Der gesamte Projektverlauf erfolgte exakt nach Plan und war gekennzeichnet von einer optimalen Vorbereitung und höchster Professionalität in der Projektsteuerung und in der Betreuung unserer Key-User. Besonders positiv zu bewerten ist auch die umfassende Testphase. Damit konnten unsere Mitarbeiter gut vorbereitet an den Produktivstart herangeführt werden“, kommentiert Wilhelm Röhm, IT-Verantwortlicher der Stahlgruber-Gruppe den erfolgreichen Projektverlauf.

Die passende Branchenausrichtung von WÜRTHPHOENIX Trade+ in Kombination mit der flexiblen Architektur von Microsoft Dynamics AX als Basisplattform sind nach Autocora weitere zentrale Erfolgsfaktoren für die vorbildliche Umstellung. Die neue Lösung unterstützt Veränderungen in den Geschäftsprozessen dadurch, dass sie sich den Unternehmensabläufen anpasst und nicht umgekehrt. Änderungen können dank der innovativen Architektur schnell umgesetzt und durch Workflows abgesichert werden. Die Branchenausrichtung stellte zudem sicher, dass Autocora nur für sehr spezifische Anforderungen Eigenentwicklungen in der Projektplanung berücksichtigen musste. Ein Vorteil, der sich in der Projektdauer wie auch in den veranschlagten Kosten bemerkbar macht. Die erfolgreiche Implementierung dient als Grundlage für den weiteren internationalen Rollout bei den europäischen Filialen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Würth Phoenix GmbH
Herr Dr. Gerhard Schenk
Kravoglstraße 4
39100 Bozen
+39-0471-564 111
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WÜRTH PHOENIX GMBH

Als IT- und Beratungsunternehmen der Würth-Gruppe bietet Würth Phoenix zukunftssichere Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Dynamics. Das international präsente Unternehmen mit Hauptsitz in Bozen verfügt über ...
PRESSEFACH
Würth Phoenix GmbH
Kravoglstraße 4
39100 Bozen
Italien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG