VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
State of South Carolina Europe Office
Pressemitteilung

Michelin auf Wachstumskurs in South Carolina

(PM) Columbia, South Carolina, 10.04.2012 - Michelin North America gab heute bekannt, 750 Millionen US-Dollar in die Erweiterung ihrer Produktion von EM-Radialreifen („Earth Mover“-LKW-Reifen für die Bau- und Bergbauindustrie) in South Carolina zu investieren und 500 neue Arbeitsplätze zu schaffen.

„Wir erleben eine beispiellose Nachfrage für EM-Radialreifen weltweit“, so Vorstandsvorsitzender und Präsident von Michelin North America Pete Selleck. „Die Tatsache, dass unser Unternehmen die Produktion genau in dem Staat erweitert, in dem wir erstmals in den USA produziert haben, spricht für die Produktivität unserer Mitarbeiter hier und das unternehmensfreundliche Umfeld in South Carolina“.

Zusammen mit der im Mai letzten Jahres bekannt gegebenen Investition in Höhe von 200 Millionen Dollar im Landkreis Lexington, beträgt die Investitionssumme von Michelin in South Carolina im letzten Jahr fast eine Milliarde Dollar.

„Seit 1975 der erste Reifen vom Band lief, ist Michelin Teil des wirtschaftlichen und sozialen Gefüges in South Carolina und ist als verantwortlich handelndes Unternehmen einer unserer renommiertesten „Corporate Citizen“, sagte South Carolinas Gouverneurin Nikki Haley. „Es ist wirklich ein großartiger Tag für South Carolina, wenn unser größtes Unternehmen seine Engagement für unserem Bundesstaat erneut bekräftigt“.

„Es ist immer erfreulich, wenn sich neue Unternehmen in South Carolina niederlassen. Umso mehr freuen wir uns aber, wenn sich Unternehmen wie Michelin, die seit Jahrzehnten bei uns ansässig sind, dazu entscheiden zu expandieren und zu wachsen“, so Wirtschaftsminister Bobby Hitt: „Es ehrt Michelin und seine 8000 Mitarbeiter hier, dass sich das Unternehmen dafür entschieden hat, ihre Präsenz in unserem Bundesstaat zu erweitern“.

„Michelin ist derzeit einer der größten Kunden des Hafen von Charleston und ich freue mich sehr über die Pläne des Unternehmens, ihre Produktionsstätte in South Carolina zu erweitern“, so Jim Newsome, Präsident und CEO von South Carolinas Hafenbehörde. Michelin ist ein beständiger Partner und begeisterter Unterstützer des Vorhabens, den Hafen von Charleston zu vertiefen, um neue und größere Frachtschiffe aufnehmen zu können.Die heutige Bekanntgabe verfestigt die Beziehung des Unternehmens zu unserem Hafen und unserem Bundesstaat“.

Für Michelins Expansion wurden staatliche und regionale Fördergelder genehmigt.
PRESSEKONTAKT
State of South Carolina Europe Office
Frau Christiane Sembritzki
Briennerstr. 14
80333 München
+89-2919170
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DAS WIRTSCHAFTSMINISTERIUM SOUTH CAROLINA

Das Wirtschaftsministerium von South Carolina arbeitet innerhalb des gesamten Bundesstaats eng mit Fachkräften für Wirtschaftsförderung zusammen, um neue Arbeitsplätze und Investitionen zu schaffen und das Wachstum von bereits ...
PRESSEFACH
State of South Carolina Europe Office
Briennerstr. 14
80333 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG