VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Bernd Rechtsanwalts GmbH
Pressemitteilung

Mezzanine-Kapital - Flexible Finanzierung für den Mittelstand

(PM) , 15.04.2008 - Wer sich mit dem Thema Investitionen und Unternehmensfinanzierung auseinandersetzt, kommt seit geraumer Zeit an dem Begriff Mezzanine-Kapital nicht mehr vorbei. Insbesondere in den letzten Jahren haben die Mezzanine-Fonds und die mittelständischen Beteiligungsgesellschaften der Länder ihr Engagement als Risikokapitalgeber in diesem Bereich verstärkt. Hinzu kommt eine Vielzahl von kleineren und mittelständischen Unternehmen, die Privatinvestoren Beteiligungen am eigenen Unternehmen in Form von Mezzanine-Kapital als renditestarke Kapitalanlage anbieten.

Unternehmenswachstum setzt Investitionen und Produktivitätswachstum voraus. Hierbei sollte eine weitestgehende Unabhängigkeit des Unternehmens gewahrt bleiben, so dass unternehmerische Entscheidungen schnell und effizient getroffen und umgesetzt werden können.
Deshalb sind sich die Experten einig: Mezzanine-Kapital ist bankenunabhängig und damit die beste und innovativste Finanzierungsform. Es bezeichnet zunächst ganz allgemein die Bereitstellung von zusätzlichem Eigenkapital für Unternehmen durch externe, d.h. außerhalb des bisherigen Gesellschafterkreises stehende Dritte. Im Gegensatz zur Finanzierung über die Gewährung von Gesellschaftsanteilen als Private-Equity (z.B. GmbH-Anteile, Aktien), welche oftmals an die Gewährung von Gesellschafterrechten und damit die Mitbestimmung durch den Investor gekoppelt ist, werden bei der klassischen Mezzanine-Finanzierung eigenkapitalersetzende Finanzinstrumente (z.B. stilles oder Genussrechtskapital oder Nachrang-Anleihen) zur Unternehmensfinanzierung genutzt. Diese gewähren dem Investor eine überdurchschnittliche Rendite und gegebenenfalls bestimmte Informations- und Kontrollrechte, jedoch keinerlei Einflussnahme auf die unternehmerischen Entscheidungen.
Mezzanine-Kapital ist dabei weder auf eine bestimmte Finanzierungsform noch auf einen speziellen Kapitalgeber beschränkt. Jedes Unternehmen, ob klein ob groß, kann Mezzanine-Kapital bekommen.

Mezzanine-Kapital erhöht als Instrument der Unternehmensfinanzierung die Finanzkraft, das so dringend benötigte Eigenkapital und die Bonität des Unternehmens und ist damit einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für das unternehmerische Wachstum.
Als Investitionsinstrument eingesetzt, ermöglicht Mezzanine-Kapital den Unternehmen langfristige Zukunftsinvestitionen zur Sicherung der Wettbewerbsposition und zur Expansion in neue Märkte. Kommerzielle Beteiligungsgesellschaften und Großinvestoren beschränken sich allerdings auf Investitionen in Unternehmen, von denen Renditen von 10 - 20 % und deutlich darüber erwartet werden können – Anforderungen, die der breite Mittelstand nur in den seltensten Fällen erfüllen kann. Die förderorientierten Mittelständischen Beteiligungsgesellschaften (MBG) verlangen in Zusammenarbeit mit den ländereigenen Bürgschaftsbanken lediglich eine geringere, risikoadäquate Rendite von ca. 8 % bis maximal 12 % und auch nur die Rückzahlung des Kapitals zum Nominalwert, beteiligen sich aber oft nur in geringerem Umfang.
Immer mehr mittelständische Unternehmen nutzen daher ergänzend zu eventuell bestehenden Finanzierungen die Möglichkeit, über private Investoren an Mezzanine-Kapital zu gelangen. Als Kapitalgeber kommen bei geringem Kapitalbedarf beispielsweise Mitarbeiter oder im Rahmen einer Family-and-Friends-Aktion auch weitere unternehmensnahe Kreise wie Kunden und Geschäftspartner in Betracht. Ab einem Kapitalbedarf von etwa 1 Mio. Euro besteht auch die Möglichkeit, Privatanleger im Rahmen einer Privatplatzierung, d.h. einer außerbörslichen Kapitalmarktemission mit einem gesetzlich vorgeschriebenen Beteiligungsverkaufsprospekt anzusprechen.

Bei einer solchen Privatplatzierung bieten insbesondere mezzanine Finanzierungsinstrumente wie stille Beteiligungen oder Genussrechte große Vorteile für das Unternehmen und die Anleger. Das Kapital wird bei dem Unternehmen als Eigenkapital bilanziert und erhöht dessen Bonität und damit seine weitere Kreditfähigkeit. Gleichzeitig bleiben die Eigentumsverhältnisse im Unternehmen unberührt und es bestehen keine Einflussmöglichkeiten der Kapitalgeber. Der Privatanleger partizipiert mit einer Rendite von 7 bis 10 % bei angemessenem Risiko und verzichtet in investitionsintensiven Jahren auch kurzfristig auf eine Verzinsung, um so eine langfristige Unternehmensentwicklung zu ermöglichen.
Mezzanines Eigenkapital von Privatanlegern ist also Investitionskapital zum Wohle des Unternehmens. Es erhöht dessen Finanzkraft und Liquidität und stärkt damit die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens in konjunkturschwachen Zeiten.

Bernd & Didier
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Wilhelm-Weber-Str. 39
D-37073 Göttingen
Telefon: +49 (0)551 495 669 0
Telefax: +49 (0)551 495 669 19
info@bernd-didier.de
www.bernd-didier.de

Die Bernd & Didier Rechtsanwaltsgesellschaft mbH betreut und vertritt Unternehmen und Finanzdienstleister in allen Fragen rund um den Kapitalmarkt. Hierbei kann Sie auf eine über siebenundzwanzigjährige Erfahrung im Kapitalmarkt- und Finanzdienstleistungsrecht zurückgreifen und besitzt auf diesem Gebiet eine nachgewiesen hohe Spezialisierung. Die Schwerpunkte des Dienstleistungsangebotes der Kanzlei liegen insbesondere bei der Auswahl, Konzeption und Durchführung verschiedener Kapitalmaßnahmen für mittelständische Unternehmen, der Prospekterstellung (für Vermögensanlagen und Wertpapiere), der rechtlichen Überprüfung bestehender Verkaufsprospekte, der Beratung und Vertretung von Unternehmen und Finanzdienstleistern gegenüber der BaFin sowie vor Gerichten in allen angrenzenden Rechtsgebieten.

Die Bernd & Didier Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist Partner der Dr. Werner Financial Service Group und kann über das Netzwerk eine „Full-Service“ Betreuung anbieten. Von der Konzeption und Erstellung des Emissionsprospektes über Design und Druck bis hin zum Vertriebs- und Platzierungsmanagement erhalten vor allem mittelständische Unternehmen umfassende Unterstützung bei der Durchführung verschiedenster Kapitalmaßnahmen, wie Private Placements über mezzanine Beteiligungsformen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Bernd Rechtsanwalts GmbH
Berliner Straße 6
37073 Göttingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG