VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
iiM measurement + engineering AG
Pressemitteilung

Messdatensicherheit + Rückverfolgbarkeit: iiM AG liefert Version3 von „iiM ProCable“ aus

Neue Version von „iiM ProCable“ mit Schnittstelle zu ADVARIS®
(PM) Meiningen, 01.06.2011 - Die iiM AG, Spezialist für die Offline- Messung geometrischer Merkmale an Kabelisolationen, hat in diesem Jahr die dritte Generation ihrer Softwareprodukte an den Start gebracht. Mit verbesserter Bedienbarkeit und neuen Möglichkeiten glänzt nicht nur die Kabelmesssoftware „FlexMeasureCable 3“, insbesondere das kompakte CAQ- System „iiM ProCable 3“ und die iiM Kabeldatenbank erreichten eine komplett neue Qualität.

Sowohl die Datensicherheit als auch die Leistungsfähigkeit (performance) haben sich durch die neue Datenbankplattform (MS SQL Server) stark erhöht. Die innere Struktur der Datenbank spiegelt zum einen den höheren Sicherheitsanspruch und zum anderen über zehn Jahre Erfahrung auf dem Gebiet „CAQ für Kabelhersteller“ wieder.

Wie von den Vorgängerversionen „iiM ProCable 1“ und „iiM ProCable 2“ gewohnt, bildet die Handhabung von Aufträgen, Erzeugnissen und deren Prüfplänen die Praxis der Kabelindustrie ab, bei der typischerweise eine große Vielzahl verschiedener Artikel mit recht oft ähnlichen Prüfanforderungen vorliegen.
Deutlich gewachsen sind die Möglichkeiten der Datenbankabfragen und Filter nach den unterschiedlichsten, praxisorientieren Kriterien. Für diese Entwicklung wurde in besonders Wert auf eine enge und intensive Zusammenarbeit mit großen Kabelherstellern gelegt.

Die Ergebnisse werden in Urwertdiagrammen grafisch dargestellt. Hier sind ergänzend Verteilungs- und Histogrammdarstellungen hinzugekommen. Die logistischen Zusatzinformationen sind sehr flexibel zuschaltbar, und damit für jeden Zweck optimal.

Die weiterführenden Datenanalysen überlässt die iiM AG weiterhin den dafür vorhandenen Spezialprogrammen, um „iiM ProCable“ kompakt und schlank zu halten. Die Exportschnittstellen zu qsstat® (QDAS) und MS Excel wurden nochmals verbessert.

Als weiteres „Highlight“ auf dem Feld der Messdatensicherheit und Rückverfolgbarkeit ist die Schnittstelle zwischen den Geometriemessgeräten der VisioCablePro®- Familie und dem in der Kabelindustrie sehr verbreiteten ERP- System ADVARIS®.

Mit dem kompletten Baukasten von der Kabelkonstruktion über die Betriebsdatenerfassung bis hin zum Qualitätsmodul ist die Firma ADVARIS ebenfalls sehr gut auf die Belange der Kabelindustrie spezialisiert. Es ist also für unsere Kunden ein gleichermaßen wichtiger wie logischer Schritt, einen einfachen, automatisierten und sicheren Datenaustausch zwischen den VisioCablePro®- Messgeräten und dem Q- Modul von ADVARIS® einsetzen zu können.
Weiterführende Informationen auch speziell zur Schnittstelle zwischen ADVARIS und den iiM Messgeräten erhalten Interessenten von ihren Ansprechpartnern der Advaris GmbH (www.advaris.de) und der iiM AG.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
iiM measurement + engineering AG
Frau Anne Kehl
Neuer Friedberg 5
98527 Suhl
+49-3681-455190
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IIM MEASUREMENT + ENGINEERING AG

Das 1998 gegründete Unternehmen iiM measurement + engineering AG ist Anbieter für Komplett-Lösungen im Bereich der industriellen Bildverarbeitung. Das in Meiningen ansässige Unternehmen entwickelt und produziert industrielle ...
PRESSEFACH
iiM measurement + engineering AG
Neuer Friedberg 5
98527 Suhl
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG