VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Mehr als nur heiße Luft. Hände trocknen mit Luftklinge

(PM) Leipzig, 22.09.2009 - Nach dem Hände waschen auf einer öffentlichen Toilette müssen sich die Menschen oft entscheiden, auf welche Weise sie anschließend ihre Hände trocknen. Zur Auswahl stehen dabei meist ein Fön, der die Hände häufig unangenehm austrocknen lässt oder die wenig umweltfreundlichen Papierhandtücher. Am Ende siegt häufig die Hose, die als Handtuch herhalten muss. Wie das Nachrichtenportal www.news.de berichtet, hat der Brite James Dyson nun einen neuen Händetrockner entwickelt, der eine Alternative zu den bisherigen Methoden darstellt.

Das sogenannte Airblade funktioniert nach einem einfachen Prinzip. Anstatt das Wasser auf der Haut verdunsten zu lassen, wie es bei herkömmlichen Händetrocknern der Fall ist, schabt das Airblade – zu deutsch Luftklinge – das Wasser von der Haut. Die Verbraucher halten hierfür ihre Hände einfach in die obere Öffnung des Geräts. Ein Luftstrom, der mit 640 km/h durch einen 0,3 mm dünnen Schlitz gepresst wird, zieht wie eine Klinge das Wasser sanft von der Haut.

Im Vergleich zu anderen Trocknern ist das Airblade sowohl bedeutend umweltfreundlicher, da es weit weniger Strom verbraucht, als auch schneller. Einzig die Lautstärke des Gerätes könnte störend wirken. Dennoch ist das Ergebnis mehr als zufriedenstellend: die Hände fühlen sich fast so an, als wären sie mit einem Papierhandtuch getrocknet worden.

Wie die Technikredaktion von news.de weiter berichtet, hat das Airblade außerdem hygienische Vorteile. Aufgrund der Tatsache, dass während der Benutzung des Gerätes kein Teil berührt wird und die Luft zuvor durch einen Hygienefilter geschossen wird, sind die Hände nach dem Trocknen praktisch klinisch rein.

Weitere Informationen:
www.news.de/technik/855025143/mehr-als-nur-heisse-luft/1/
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NEWS.DE

News.de ist ein überregionales, unabhängiges Nachrichtenportal (1,16 Mio. Unique User lt. AGOF internet facts Juni 2011). Der inhaltliche Schwerpunkt des Portals liegt auf der Medienberichterstattung, ergänzt um topaktuelle Nachrichten ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG