VOLLTEXTSUCHE
News, 15.06.2009
Mehr Insolvenzen
Fast 10 Milliarden Euro offenen Forderungen
Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist im ersten Quartal 2009 deutlich angestiegen. So verzeichneten die deutschen Amtsgerichte im März 2009 über 30 Prozent mehr Insolvenzen von Unternehmen als im Vergleichzeitraum 2008.
Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) verzeichneten die deutschen Amtsgerichte im ersten Quartal insgesamt 39.004 Insolvenzen, darunter 7.712 Unternehmensinsolvenzen und 24.1006 Insolvenzen von Verbrauchern. Damit stieg die Anzahl registrierter Insolvenzen im ersten Quartal um 0,4 Prozent und die der Unternehmensinsolvenzen um 10 Prozent, während die Anzahl privater Insolvenzen um 2,4 Prozent zurückging. Insolvenzfälle in Nordrhein-Westfalen sind dabei nicht berücksichtigt, da diese im Jahr 2008 nicht periodengerecht gemeldet worden sind.

Starker Anstieg im März 2009

Laut Destatis vermeldeten die Amtsgerichte im März 2.874 Unternehmensinsolvenzen, was gegenüber dem Vorjahreszeitraum eine Zunahme von 31,0 Prozent bedeutet. Hinzu kamen 8.755 Privatinsolvenzen, die im Vergleich zum März 2008 um 15,2 Prozent stiegen. Insgesamt verzeichneten die Amtsgerichte im März 14.216 Insolvenzen (+17,7%), wobei auch hier in den Veränderungsraten die Zahlen von Nordrhein-Westfalen nicht eingerechnet waren. Jedoch dürfte die im monatlichen Jahresvergleich so starke Zunahme der registrierten Insolvenzen Destatis zufolge unter anderem auch darauf zurückzuführen sein, dass die Osterfeiertage im Jahr 2008 – anders als 2009 - im März lagen und somit die Gerichte im März 2009 deutlich mehr Insolvenzanträge bearbeiten konnten als dies im Vorjahresmonat der Fall war.

Auch die Summe der offenen Forderungen hat sich stark erhöht: Wie die deutsche Statistikbehörde mitteilte bezifferten die Amtsgerichte das Volumen der offenen Forderungen für das erste Quartal 2009 auf 9,7 Milliarden Euro und somit um rund 25 Prozent höher als im Vergleichszeitraum 2008, wo die Gerichte nur 7,3 Milliarden Euro an offenen Forderungen vermeldet hatten.

Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG