VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
uphoff pr & marketing GmbH
Pressemitteilung

Mehr Frauen in die Wirtschaft: Auftaktveranstaltung des deutschlandweiten Botschafterinnen-Netzwerks in Berlin

Am 4. März findet in Berlin die Auftaktveranstaltung des deutschlandweiten Botschafterinnen-Netzwerks statt. Die Europäische Kommission rief das Netzwerk vergangenes Jahr ins Leben, um Unternehmensgründungen durch Frauen zu fördern.
(PM) Marburg, , 03.03.2010 - Wie der Schritt in die Selbstständigkeit gelingen und mit Familie und Privatleben verknüpft werden kann, schildert die Marburger Erfolgsunternehmerin Dr. Karin Uphoff, Geschäftsführerin der uphoff pr & marketing GmbH, in ihrem Impulsvortrag. Als deutsche EU-Unternehmensbotschafterin wurde sie zur Rednerin ausgewählt und nach Berlin geladen.

Am 4. März werden Vertreter der Europäischen Kommission, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Unternehmerinnen, Finanzgeber und andere Partner der Frage nachgehen, wie in Deutschland ein gründerinnenfreundliches Klima geschaffen werden kann und welche Aktivitäten erforderlich sind, um den Anteil und die Qualität der Existenzgründungen und Unternehmensübernahmen durch Frauen zu steigern. Ein Weg geht über die EU-Unternehmensbotschafterinnen. Diese „schwirren aus“, um bundesweit andere Frauen zum Schritt in die Selbstständigkeit zu ermutigen – etwa bei Informationstagen über Vorträge und eine kontinuierliche Präsenz in den Medien. Die Auftaktveranstaltung des deutschlandweiten Botschafterinnen-Netzwerks ist der Anfang einer Reihe geplanter Aktivitäten. Das Netzwerk wird vom Steinbeis-Europa-Zentrum koordiniert mit den Partnern Handwerk International Baden-Württemberg und EIC Trier und unterstützt von den Partnern des Enterprise Europe Networks Deutschland und der bundesweiten gründerinnenagentur (bga).

Als erfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete Unternehmerin wird Dr. Karin Uphoff in Berlin über die Höhen und Tiefen des Unternehmerinnen-Daseins berichten. Ihre eigene Erfolgsgeschichte soll als Beispiel dafür dienen, Frauen Mut zu machen, „alles zu wollen“. „Beruf, Familie und Erfolg dürfen sich nicht ausschließen. Dafür müssen wir Frauen kämpfen und selbstbewusst und fordernd an die Öffentlichkeit treten. Letztendlich profitiert die gesamte Gesellschaft davon, wenn Männer und Frauen gemeinsam die deutsche Wirtschaft gestalten“, sagt Dr. Karin Uphoff, die selbst Mutter von sechs Kindern ist. „Das Netzwerk ist eine hervorragende Plattform, um die Belange von Gründerinnen und Unternehmerinnen in die Öffentlichkeit zu tragen, Kontakte zu knüpfen und gemeinsame Interessen gegenüber Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft durchzusetzen.“

Hintergrund
Zur Förderung von Unternehmensgründungen durch Frauen hat die Europäische Kommission ein Botschafterinnennetzwerk ins Leben gerufen. Das European Network of Female Entrepreneurship Ambassadors wird in Deutschland vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt und durch das Steinbeis-Europa-Zentrum koordiniert.
Das Botschafterinnennetzwerk setzt sich zum Ziel, durch verschiedene Aktivitäten – zum Beispiel Informationstage oder Vorträge sowie Präsenz in relevanten Medien - Frauen für die unternehmerische Selbständigkeit zu sensibilisieren. Dabei bringen erfolgreiche Unternehmerinnen als Botschafterinnen ihre Erfahrungen ein und begeistern somit mehr Frauen für die Gründung eines eigenen Unternehmens. Als Impulsgeber ermutigen sie andere zu mehr Eigenverantwortung und Eigeninitiative. Derzeit werden in 15 europäischen Staaten ähnliche Netzwerke aufgebaut.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
uphoff pr & marketing GmbH
Frau Dr. Karin Uphoff
Alfred-Wegener-Str. 6
35039 Marburg
+49-6421-407950
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER UPHOFF PR & MARKETING

Die uphoff pr & marketing GmbH aus Marburg (Hessen) ist spezialisiert auf die Betreuung von Verbänden und mittelständischen Unternehmen – ganz besonders rund um die Themen Gesundheit und Medizin. Als Full-Service-Agentur bietet ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
uphoff pr & marketing GmbH
Alfred-Wegener-Str. 6
35039 Marburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG