VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
artec technologies AG
Pressemitteilung

Internationaler Medienkonzern entscheidet sich für artec-Cloud-Plattform zur TV-Analyse

(PM) Diepholz/Bremen, 11.04.2017 - Ein internationaler Medienkonzern hat sich für die Dokumentation und Analyse seiner europäischen TV-Sender für die Cloud-Plattform der artec technologies AG (WKN 520958), Spezialist für die Speicherung und Auswertung von Echtzeitinformationen aus unterschiedlichsten Quellen von Fernsehen bis Internet, entschieden. Die Zusammenarbeit erstreckt sich über mehrere Jahre. Es ist der erste größere Neukunde in diesem Segment nach dem artec Start der Cloud-Offensive im Februar 2017. Damit erweitert artec das Geschäftsmodell und entwickelt sich neben dem klassischen Projektgeschäft zu einem Anbieter Cloud-basierter Lösungen in der TV-, Medien- und Werbeindustrie.

„Dass wir schon nach kurzer Zeit den ersten bedeutenden Neukunden von unserer patentierten Technologieplattform XENTAURIX als Cloud-Dienstleistung überzeugt haben, freut uns sehr und zeigt, dass wir mit der Erweiterung unseres Geschäftsmodells auf dem richtigen Weg sind“, sagt artec-CEO Thomas Hoffmann. „Dabei stehen wir erst am Anfang. Immer mehr Unternehmen erkennen die Chance, die sich aus der Analyse von Echtzeitinformationen aus unterschiedlichsten Quellen – von TV/Radio bis Social Media – für ihr Geschäft ergeben. artec verfügt auf diesem Gebiet über jahrelange Erfahrung und kann auf dieser Basis unterschiedlichste, individuelle Analysetools anbieten.“

SaaS-Cloud-Plattform zur Analyse von TV-Sendern und Social Media

Die als SaaS (Software as a Service) betriebene Cloud-Plattform von artec umfasst europäische TV- und Radio-Sender und ermöglicht die Einbindung analytischer Feedbacks aus der Welt der Social-Media-Plattformen wie Facebook, YouTube, Instagram und Twitter. Im Kern der artec-Leistungen werden Technologien vereint, die nicht nur das automatisierte Wiedererkennen von Bildern, Logos, Texten, Objekten, Gesichtern und Sprachen in Videosequenzen ermöglichen, womit u. a. Rechteinhaber, Medienanstalten und Werbeagenturen die Nutzungsrechte ihre eigenen Inhalte besser überwachen können. Auch die Werbeindustrie profitiert von diesen Diensten. Beispielsweise erlauben Tools zur detaillierteren TV-Zuschauerquotenanalyse tiefergehende Erkenntnisse, die Programmplanern und Redakteuren helfen, entsprechende Anpassungen vorzunehmen, um die eigenen Quoten zu verbessern.

Mittelfristig erwartet artec, dass die gut planbaren und margenstarken Cloud-Umsätze wesentlich zu den Erlösen im Geschäftsbereich Broadcast beitragen werden.
PRESSEKONTAKT
artec technologies AG
Herr Thomas Hoffmann
Mühlenstraße 15-18
49356 Diepholz
+49-5441-599516
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
artec technologies AG
Frau Corinna Hummel
Mühlenstraße 15-18
49356 Diepholz
+49-5441-59950
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ARTEC TECHNOLOGIES AG

Die börsennotierte artec technologies AG (WKN 520958) aus Diepholz (Deutschland) entwickelt und produziert innovative Software- und Systemlösungen für die Übertragung, Aufzeichnung und Auswertung von Video-, Audio- und Metadaten ...
PRESSEFACH
artec technologies AG
Mühlenstraße 15-18
49356 Diepholz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG