VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
REALTECH AG
Pressemitteilung

Maximale Prozesssicherheit in SAP PI

theGuard! InterfaceManager realisiert Datenaustausch und Verbuchungskontrolle in SAP Backend-Systemen
(PM) Walldorf, 26.11.2009 - Walldorf, 26. November 2009 – Die REALTECH AG, Hersteller von Softwareprodukten für unternehmensweites IT-Management sowie SAP-Beratungshaus, präsentiert ein neues Update der Gesamtlösung theGuard! für umfassendes IT-Management der Netzwerksteuerung bis hin zur Anwendungsebene. Im Zuge der neuen Releaseversion erhält die Komponente theGuard! InterfaceManager wichtige Erweiterungen. Diese sind nun in der Version 3.1 verfügbar. Die Lösung bietet umfassende Funktionalitäten für die Entwicklung und den Betrieb von Schnittstellenprozessen zwischen SAP- und Non-SAP-Systemen. Auch die Kommunikation zwischen SAP Process Integration (PI), allen angeschlossenen SAP-Systemen sowie dem SAP Backend lässt sich mit der neuen Version noch effizienter optimieren.
SAP Process Integration ist als Enterprise Application Integration-Plattform von SAP die Middleware-Komponente einer jeden SAP NetWeaver-Landschaft. SAP PI verbindet Nicht-SAP-Systeme mit dem jeweiligen SAP Backendsystem. Dadurch kann der Datenaustausch zwischen den heterogenen Systemen sichergestellt werden. theGuard! InterfaceManager ergänzt optimal die Funktionen von SAP PI.

In der aktuellen Version der REALTECH-Lösung wird beispielsweise die korrekte Verbuchung der Daten im SAP-Backend überwacht sowie die gezielte Alarmierung des Fachbereichs im Fehlerfall sichergestellt. Über das neu hinzugekommene Modul Batch Processor lassen sich wiederkehrende Fehler gruppieren und automatisiert beheben.
Der Zugriff von SAP-Systemen auf externe Datenquellen wird mit Hilfe des theGuard! InterfaceManager weiter vereinfacht. Die jXChange-Funktion ermöglicht SAP Basis-Administratoren den bidirektionalen Datenaustausch zwischen SAP-Systemen und JDBC-konformen (Java Database Connectivity) Relational Database Management Systemen (RDBMS). Damit entfällt der bislang notwendige Aufwand für manuelles Scripting und Mapping.
Da das Produkt direkt in SAP integriert ist, stellt sich die Installation, die über das Einspielen einiger weniger Transporte in den eigenen Namensraum im SAP realisiert wird, sehr einfach dar. Investitionen in zusätzliche Hard- oder Software sind nicht notwendig.
theGuard! InterfaceManager 3.1 ist ab sofort verfügbar. Mehr Informationen unter: www.realtech.de/interfacemanager
PRESSEKONTAKT
REALTECH AG
Herr Günter Auch
Industriestraße 39c
69190 Walldorf
+49-6227-8370
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER REALTECH

Die international tätige REALTECH AG bietet Beratungsleistungen und Software-Produkte zur Unterstützung von Business Prozessen entlang der Wertschöpfungskette ihrer Kunden. Im Fokus stehen die Minimierung administrativer Aufwendungen ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
REALTECH AG
Industriestraße 39c
69190 Walldorf
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG