VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Jäger Management GmbH
Pressemitteilung

Beim Massivhausbau in besten Händen: Dennert Raumfabrik ist erneut „Fairster Massivhausanbieter“

(PM) Schlüsselfeld, 18.08.2014 - Ein eigenes Haus ist für viele der größte Wunsch, es zu bauen eine Entscheidung von großer Tragweite. Die meist größte Investition im Leben wirft auch Fragen auf. Bei welchem Anbieter ist man in guten Händen, welche Bauweise ist die richtige? Schließlich gibt es davon jeweils viele. Mehr als eine Orientierungshilfe ist die neue, von Focus Money in Auftrag gegebene Online-Studie unter 770 Bauherren. Wie schon im letzten Jahr darf sich mit Dennert Massivhaus ein Unternehmen „Fairster Massivhausanbieter“ nennen, das alles andere als eine typische Hausbaufirma ist. Die ungewöhnliche Strategie ist so klar wie erfolgreich: Die massive und in Deutschland mit Abstand beliebteste Bauweise durch präzise Vorproduktion im Werk zu optimieren. Für Bauherren bedeutet das enorm kurze Bauzeiten, keine Baufeuchte, keine wetterbedingten Verzögerungen und schlichtweg hohe Qualität.

„Dass wir dieses Ranking erneut anführen, macht uns besonders stolz. Hochzufriedene Bauherren sind nun mal das größte Lob“, meint Dennert-Prokurist Holger Kühne und ergänzt gleich: „Das kommt aber nicht von ungefähr. Trotz unserer immensen Erfahrung mit Tausenden von gebauten Häusern denken wir ständig über weitere Verbesserungen nach. Die unseres Kunden-Services und unserer Produktions- und Montagemethoden“. Hier liegt der Schlüssel für die äußerst erfolgreiche Philosophie. Während im klassischen Stein-auf-Stein-Massivbau oft Witterung, personen- oder lieferbedingte Verzögerungen ein teures Ärgernis sind und die unvermeidliche Baufeuchte gar ein Schadenstifter ist, produziert man in Schlüsselfeld ganze Raummodule, massiv aus Boden, Wänden und Decken unabhängig von solchen äußeren Einflüssen vor. Wichtige Ausstattungsdetails werden bereits im Werk „wohnfertig“ montiert, wie Elektrik, Küche, Bad, Haus- und Heizungstechnik, bei der der Kunde aus unterschiedlichen Techniken wählen kann. Die einzelnen Raummodule werden am Montagetag auf der Baustelle angeliefert und per Kran präzise zusammengesetzt. Die Dacheindeckung erfolgt meist noch am selben Tag, schon wenige Tage später kann eingezogen werden. Wie sich die hohe Dennertsche Qualitätssicherung in der Praxis ausdrückt, erklärt Holger Kühne am Beispiel der „zu einhundert Prozent passgenauen“ Wärmedämmung, was im Neubau oft ein großes Problem sei. Energieverluste durch Wärmebrücken sind praktisch ausgeschlossen.

Neben einer hohen Bauqualität wollen Bauherren aber vor allem eines, sich gut aufgehoben fühlen beim Baupartner fürs Leben. Ein Blick in die Resultate der Online-Studie, die das Marktforschungsinstitut ServiceValue zum zweiten Mal im Auftrag von Focus Money durchgeführt hat, gibt Aufschluss. In einer repräsentativen Studie wurden rund 770 Bauherren befragt, die innerhalb der vergangenen drei Jahre mit einem Massivhausanbieter zusammengearbeitet haben. Die Unternmehmen wurden von den Bauherren in 34 Leistungs- und Servicemerkmalen bewertet, unterteilt in sechs Fairness-Kategorien. Viermal erhielt Gesamtsieger Dennert Massivhaus die Bestnote „sehr gut“: Faires Preis-Leistungs-Verhältnis, faire Kundenberatung, fairer Kundenservice und Nachhaltigkeit und Verantwortung. Für Holger Kühne aber keineswegs ein Grund, sich zurückzulehnen. Im Gegenteil, beflügelt von der Auszeichnung „Fairster Massivhausanbieter“ nimmt man bei Dennert sogleich in Angriff, im nächsten Jahr zum dritten Mal hintereinander ganz oben zu stehen: Für Bauherren, die sich bis 31.10.2014 für ein ICON-Haus entscheiden, ist das Haustechnikpaket aus Luft-/Wasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung im Erdgeschoß im Wert von rund 12.000 Euro inbegriffen.

Weitere Infos gibt es unter www.dennert-massivhaus.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Jäger Management GmbH
Frau Stefanie Jäger
Kettelerstr. 31
97222 Rimpar
+49-9365-881960
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DENNERT MASSIVHAUS GMBH

Weitere Informationen gibt es auf: www.dennert-massivhaus.de
PRESSEFACH
Jäger Management GmbH
Kettelerstr. 31
97222 Rimpar
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG