VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
K2-Consult GmbH
Pressemitteilung

Mailings – aber an wen? Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX kennt die Kundenwünsche

Werbung ist wichtig. Direkte Werbung im Briefkasten ist zumindest sicher im Briefkasten des Kunden gelandet und schwebt nicht im World Wide Web. Aber nicht jeder Kunde möchte Werbung erhalten oder über jedes Medium kontaktiert werden.
(PM) Offenbach a.M., 24.05.2014 - Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX weiß, was Kunden wünschen. Ein Versicherungsmakler hat üblicherweise einige Informationen, die er gerne regelmäßig seinen Kunden zukommen lassen möchte. Vielleicht möchte er rechtzeitig vor der Reisesaison auf Reiseversicherung aufmerksam machen. Vielleicht möchte er einmal im Vierteljahr Kunden, von denen ihm Adressänderungen bekannt sind, auf das Thema Hausratversicherung hinweisen. Manchmal können es auch einfach die Festesgrüße zu Weihnachten oder Ostern sein. Stets handelt es sich dabei um die Versendung von Mailings, also von Massenpost. Dabei kann der Versicherungsmakler nicht jeden einzelnen Kontakt daraufhin überprüfen, ob dieser eine Notiz „keine Werbung bitte“ hinterlegt hat. Dieser Prozess der Selektion der Kunden und der Abwahl von Kunden aus einem Pool muss automatisiert erfolgen können.

Das Maklerverwaltungsprogramm bietet hierzu zum einen über ein Filtersystem die Möglichkeit, die Zielgruppe zu selektieren, also beispielsweise alle Kunden mit einer Adressänderung herauszufiltern. Trägt ein Kunde in seiner Stammakte keinen Vermerk darüber, dass er Informationen erhalten will, dann kann er über das Filtersystem aus dem Adresspool ausgeschlossen werden. Kein Kunde wird dadurch verärgert, dass er zu viel Post erhält; jeder Kunde aber, der informiert werden möchte, erhält Broschüren, Flyer, Infoschreiben, so wie es nötig erscheint.

Darüber hinaus können über das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX noch weitere Kennzeichen gesetzt werden: ob Newsletter gewünscht sind, Informationen per Post oder auch per Email versendet werden dürfen.
Wer schon empörte Kunden am Telefon hatte, die sich über Werbung beschwert haben, wird gerne auf dieses systemgestützte Gedächtnis für „black gelistete Personen“ zurückgreifen.

Hintergrundinformationen

Das Maklerverwaltungsprogramm GIN-AX ist modular aufgebaut und verfügt im Standard über die Funktionspakete (Module) Businesspartner, Vertrag, Schaden, Rechnungswesen und Controlling. Mit GIN-AX lassen sich alle relevanten Informationen wie Adress- und Kontaktdaten von Businesspartnern erfassen, hierarchische Strukturen eines Konzerns und komplexe Industrieverträge bis hin zu Versicherungsprogrammen abbilden. Vertragsabrechnung, Versichererabrechnung, Schadenabrechnung – mit der integrierten Finanzbuchhaltung ist dies alles möglich. Zudem ist GIN-AX mehrmandanten- und mehrwährungsfähig.

Weitere Informationen werden bei Bedarf gern zur Verfügung gestellt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
K2-Consult GmbH
Frau Andrea Schoen
Kaiserleistr. 43
63067 Offenbach am Main
+49-69-256274-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER K2-CONSULT GMBH

K2-Consult bietet seit mehr als 10 Jahren die Einführung der ERP-Systeme Microsoft Dynamics AX und SAP-ERP an. Dabei setzen wir unser Knowhow bei der Analyse der Geschäftsprozesse, Konzeptionierung, Programmierung und Customizing, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
K2-Consult GmbH
Kaiserleistr. 43
63067 Offenbach am Main
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG