VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LINKSTARK
Pressemitteilung

Magento und Shopware im Vergleich

Magento und Shopware sind zwei der am weitesten verbreiteten E-Commerce-Systeme, die in ihrer Basisversion beide kostenlos sind. Oft genug stellt sich deshalb die Frage, welches der beiden Systeme besser ist und wo die Vor- bzw. Nachteile liegen.
(PM) Münster, 15.08.2016 - Magento Community Edition oder Shopware 5 - der erste Eindruck: Beide Systeme bieten grundsätzlich ähnliche Funktionalitäten und bieten in der kostenlosen Versionen eine Basis, auf der man aufbauen und den eigenen Shop um das erweitern kann, was man braucht. Dieser Aufbau ist für die meisten Laien nicht ohne weiteres zu meistern; ein professioneller Dienstleister ist hier erforderlich. Weiterhin gemeinsam ist Magento und Shopware, das sie ein responsives Template verwenden, also eines, das bei jeder Bildschirmgröße passend skaliert; der derzeit bevorzugte Ansatz für Websites. Ein Vorteil von Magento ist auf den ersten Blick, dass es beinahe 15.000 Erweiterungen gibt; die meisten Funktionen eines einfachen Shops lassen sich so (teils kostenpflichtig, teils kostenlos) ohne eigenen Entwicklungsaufwand nachrüsten; Shopware liegt hier deutlich hinter Magento.

Shopware Professional (Plus): für Profis

Für 1300 bis 6000€ erhält man Shopware in der Professional bzw. Professional Plus Variante: hier erhält der Kunde erweiterten Support und zusätzliche Funktionen, die im Detail der Website des Anbieters entnommen werden können. Ob sich die Kosten für die Professional Editionen lohnen ist von Projekt zu Projekt zu entscheiden. Magento hat in dieser Preisklasse keine vergleichbare Version, erst im hochpreisigen Enterprise Bereich.

Magento und Shopware Enterprise

Im Enterprise Segment liegt Magento bei rund 13.500€/Jahr, wohingegen bei Shopware knapp 20.000€ auf den Kunden zukommen. Magento bietet mit sehr hoher Performance, erfahrenem Support im Enterprise-Bereich und einem deutlich größeren Angebot an unterstützten Sprachen in den meisten Fällen das deutlich bessere Angebot. Shopware versucht erst seit kurzer Zeit im High-End-Segment Fuß zu fassen, dementsprechend gering ist die Anzahl an Funktionen speziell für diesen Bereich, Verbreitung und Co. Die einmaligen Kosten im Vergleich zum Abo-Modell von Magento sind aber ein Vorteil für all jene, die volle Kontrolle behalten wollen oder einen engeren Kalkulationsspielraum haben.

Fazit

Magento und Shopware sind beides ausgereifte E-Commerce-Systeme, für deren Konfiguration man zwangsläufig einen starken IT-Dienstleister an seiner Seite braucht. Wo Magento mit Erfahrung, vielen Extensions und der gewaltigen Community punkten kann, hat Shopware auch Lösungen, die sich an den Mittelstand richten im Angebot und macht für die kurze Zeit, die der Anbieter am Markt ist schon jetzt vieles richtig.

Quelle: www.ecommerce-vision.de/
PRESSEKONTAKT
LINKSTARK
Herr Axel Kröger
Rohmanns Anlagen
49477 Ibbenbüren
+49-5451-5044755
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LINKSTARK

LINKSTARK
PRESSEFACH
LINKSTARK
Rohmanns Anlagen
49477 Ibbenbüren
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG