VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Marchi s.r.l. - Italien
Pressemitteilung

Made in Italy: Erstklassige Objektmöbel für Hotel, Restaurant, Bar und Bistro

Objekteinrichtungen aus Italien auf dem Weg zum weltweiten Trendsetter
(PM) Modena, Italien, 30.06.2010 - Die italienische Innenarchitektur und italienisches Mobiliar schmücken gastronomische und touristische Einrichtungen auf der ganzen Welt. Mit rund 23 Milliarden Dollar Umsatz erzielt Italien knapp 50 % des Gesamtumsatzes des internationalen Marktes. Mit einem Netzwerk von 37.000 Unternehmen, die meisten von ihnen klein oder sehr klein, bietet die italienische Möbelindustrie rund 230.000 Arbeitsplätze, ein unbestrittener Rekord am oberen Ende des Marktes, wo Qualität und Design den Unterschied machen. Dies ist die Visitenkarte der italienischen Möbelhersteller.

In einem Interview in seiner Filiale in Dubai gibt der italienische Erfolgsdesigner Nellusco Marchi Einblick in die Tradition des Möbeldesigns, das Italien schon seit Generationen zum Trendsetter im Bereich der Objekteinrichtung werden lässt.

"Die italienische Innenarchitektur steht stets für Stil, Klasse und unikales Design. Ich denke, dass das Geheimnis des italienischen Innenraumkonzepts in der Vertraulichkeit liegt", so Marchi. In der italienischen Möbelindustrie sind hauptsächlich Familienunternehmen tätig, mit meist nicht mehr als 10 bis 20 Angestellten . Auftraggeber - und nehmer stehen während der gesamten Realisierung im engen Kontakt. Ein weiterer unbezwingbarer Vorteil ist, dass die italienischen Objektausstatter ein all umfassendes Raumkonzept aus einer Hand bieten. In der Regel hat ein Objektausstatter in seinem Team Designer, Innenarchitekten, Schreiner, Techniker, Hydrauliker, Mechaniker und Installateure. Alle Serviceleistungen unter einem Dach und dies noch dazu in einem kleinen familiären Rahmen, das macht meiner Meinung nach den Unterschied, dem italienische Objektausstatter ihr weltweites Image an Qualität und technologischer Eigenschaften verdanken, erklärt Marchi. "Vor allem aber ist der Sektor der Objekteinrichtung in Italien tief mit einer handwerklichen Tradition verbunden, in der das manuelle Geschick und die Vorstellungskraft miteinander verschmelzen". "Zudem haben die italienischen Möbelhersteller trotz ihrer kleinen Größe , niemals auf modernste Technologien verzichtet", betont Marchi. " Die Umstellung der Produktion auf modernste Technik haben es zusammen mit Loyalität gegenüber einem alten Handwerk möglich gemacht, eine kontinuierliche Verbesserung der Produktqualität zu erzielen, ohne dabei aber die Produktionskosten zu erhöhen. Letzteres ist das wahre Geheimnis unserer Wettbewerbsfähigkeit", unterstreicht Marchi.

In der Tat, ist es der italienischen Möbelindustrie gelungen, die Endpreise im Vergleich zu anderen westlichen Herstellern konkurrenzfähig zu halten. Gleichzeitig aber haben sie in Bezug auf Qualität und Design eine kontinuierliche Verbesserung erzielt. In diesem Maße, sind italienische Objektausstatter praktisch zu einem Statussymbol geworden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Marchi s.r.l. - Italien
Frau Agahte Manetti
Via S. Allende 95
41122 Modena
+39-59-250440
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
MARCHI s.r.l. - ITALIEN
Herr Dr. Nellusco Marchi
Zuständigkeitsbereich: General Manager
Via S. Allende 95
41122 Modena
+39-59-250440
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARCHI S.R.L. - ITALIEN

Marchi Contract ist ein führender, Designer, Hersteller und Lieferant von hoch qualitativen Objektmöbeln im Bereich der Hotel-, Restaurant- und Freizeitindustrie. Das Innenarchitektenbüro wurde 1952 in Modean, Italien von Nellusco ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Marchi s.r.l. - Italien
Via S. Allende 95
41122 Modena
Italien
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG