VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
co2online gemeinnützige GmbH
Pressemitteilung

MELT!: Energiesparen ist Programm

„Klima sucht Schutz“ sucht klimafreundlichsten Festivalstand / Ziel: CO2-Ausstoß senken und Besucher, Aussteller und Künstler für Klimaschutz sensibilisieren
(PM) Berlin, 09.07.2012 - Feiern und gleichzeitig das Klima schonen – beim MELT! Festival vom 13. bis 15. Juli in Gräfenhainichen ist das kein Problem. Denn neben Spaß und guter Musik steht das Energiesparen ganz oben auf dem Programm: Erstmalig zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ (www.klima-sucht-schutz.de) gemeinsam mit den Veranstaltern des MELT! den klimafreundlichsten Festivalstand aus. „Mit dem Wettbewerb möchten wir die Aussteller dazu motivieren, ihren Festivalaufenthalt möglichst klimafreundlich zu gestalten“, sagt Stephanie Schropp, Projektmanagerin bei „Klima sucht Schutz“. Dafür erhielten die Aussteller im Vorfeld des Festivals einen Fragenbogen, der ihren Energieverbrauch erfasst und ihnen gleichzeitig praktische Hinweise zum Energiesparen gibt. „Aussteller können ihren CO2-Fußabdruck erheblich reduzieren, indem sie beispielsweise ihren Transport optimieren, wiederverwendbare Festivalstände nutzen und bei der Standbeleuchtung auf LEDs oder Energiesparlampen setzen“, so Schropp weiter. Alle Aussteller mit besonders klimafreundlichen Ständen erhalten das Siegel „Greener Partner“. Der klimafreundlichste Aussteller wird zudem im Rahmen der Pressekonferenz des MELT! mit einem Klima-Pokal ausgezeichnet. Aber nicht nur die Aussteller werden zu klimafreundlichem Handeln motiviert. Auch die Veranstalter selbst gehen mit gutem Beispiel voran: Eine Solaranlage auf dem Ferropolis-Gelände erzeugt regenerativen Strom, bei der Bühnenbeleuchtung kommen vor allem energiesparende LED-Lampen zum Einsatz und die Zuschauer werden motiviert, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Mitfahrgelegenheiten anzureisen. Für die kulinarische Versorgung haben die Veranstalter verstärkt Anbieter ausgewählt, die auf biologische, regionale und saisonale Produkte setzen.

Mit dem Rock’n‘Roll Guide auf dem Weg zum Klimaheiligen

Für ein wirklich klimafreundliches Festival müssen natürlich auch die Besucher mitmachen. Wie das am besten gelingt, erfahren sie am Stand der Kampagne „Klima sucht Schutz“. Hier erhalten sie Materialien und Informationen rund um die Themen Energiesparen und Klimaschutz. Der „Rock’n’Roll-Guide auf dem Weg zum Klimaheiligen“ gibt zahlreiche lebensnahe Tipps für den klimafreundlichen Festivalaufenthalt – vom energiesparenden Haartrocknen bis zum umweltbewussten Zubereiten der eigenen Mahlzeiten. Außerdem sind Mitarbeiter der Klimaschutzkampagne als mobile „StromChecker“ auf dem Festivalgelände unterwegs. Sie zeigen den Festivalbesuchern, wo diese mit ihrem Stromverbrauch im Vergleich zum deutschen Durchschnitt stehen und wie sie ihren Verbrauch ganz einfach senken können. An der „Green Wall“, einer Wand aus gebrauchten LKW-Planen, können die Besucher ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihre Vorstellungen von einem klimafreundlichen Festival mit klimafreundlichen Farben verewigen. Unter allen „Green Wall Künstlern“ verlost „Klima sucht Schutz“ Tickets für das Berlin Festival 2012, das am 7. und 8. September auf dem Flughafen Tempelhof stattfindet. Besonderes Highlight: Freitag, den 13. Juli, wird auf dem MELT! Campingplatz zwischen 18-20 Uhr eine fahrradbetriebene Handyladestation aufgebaut. Hier können die Festivalbesucher ihre Telefone mit eigener Muskelkraft aufladen – ohne dabei auch nur ein einziges Gramm CO2 zu verursachen.

Wer auch nach dem Festival seinen Alltag klimafreundlicher gestalten möchte, findet zahlreiche Energiespar-Ratgeber auf klima-sucht-schutz.de.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
co2online gGmbH
Frau Sabine Käsbohrer
Hochkirchstr. 9
10829 Berlin
+49-30-780 96 65 20
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CO2ONLINE UND "KLIMA SUCHT SCHUTZ"

Die gemeinnützige co2online GmbH (www.co2online.de) setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Mit interaktiven Energiespar-Ratgebern, einem Energiesparkonto, Heizspiegeln und Heizgutachten motiviert sie ...
PRESSEFACH
co2online gemeinnützige GmbH
Hochkirchstr. 29
10829 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG