VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ALEGROREISEN Seidel & Lippmann GbR
Pressemitteilung

Luxus-Zugkreuzfahrt Al-Andalus

Per Zug die maurische Architektur Andalusiens entdecken
(PM) Berlin, 17.01.2012 - Der Luxus-Zug Al-Andalus wird nach einer längeren Restaurationsphase ab Mai dieses Jahres wieder auf den Schienen im spanischen Andalusien unterwegs sein. Nachdem sämtliche Wagen modernisiert wurden, erstrahlen sie nun wieder in neuer Pracht. Vier Salonwagen sind aus den Jahren 1928 und 1930. Einige der Abteilwagen wurden 1929 in Frankreich gebaut. Diese Wagen wurden von der Britischen Königsfamilie für ihre Reisen zwischen Calais und der Côte d’Azur genutzt. Der heutige Zuggast fühlt sich wie in einem Palast der Belle Époque auf Rädern.

Eine 6-tägige Luxus-Zugreise mit dem Al-Andalus führt durch die einzigartigen andalusischen Städte Sevilla, Córdoba, Granada, Ronda, Jerez und Cádiz. In Sevilla startend ist der erste Stopp in Córdoba, wo sich die historische Altstadt mit dem Alkazar, der Mezquita-Moschee, dem Palast der christlichen Könige und dem Jüdischen Viertel befindet. Die Altstadtkerne von Baeza und Úbeda gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe und werden bei einem Ausflug besichtigt. Von hier geht es weiter in die wohl meistbesuchte Stadt Andalusiens: Granada. Die Alhambra und die Gärten des Generalife, aber auch die Altstadt mit dem Albaicín-Viertel und der Kathedrale werden besucht. Der nächste Stopp ist Ronda – die Geburtsstadt des Stierkampfes. Sie erhebt sich an den Felshängen des Flusses El Tajo. Die Stadt Cádiz gilt als älteste Stadt des Abendlandes und wurde vor rund 3.000 Jahren von den Phöniziern gegründet. Hier in der Nähe befindet sich Jerez, das Zentrum des Sherry-Weines, wo eine Besichtigung einer Weinkellerei mit Verkostung und einem anschließenden Besuch der Spanischen Hofreitschule auf dem Programm steht. Ein Bootsausflug auf dem Guadalquivir-Fluss am Rande des Doñana-Nationalparkes rundet den Aufenthalt an der Costa de la Luz ab. Die Zugreise mit dem Al-Andalus endet wieder in Sevilla, wo als Abschluss ein Stadtrundgang mit Besichtigung der Giralda, der Kathedrale und des Alkazars durchgeführt wird.

Im Reisepreis von pro Person ab 2.300 Euro sind 5 Übernachtungen an Bord des Luxuszuges inkl. Vollpension in ausgesuchten Restaurants oder an Bord des Zuges mit hochwertigen Weinen und Getränken wie Tee, Kaffee, Aperitif und Digestif enthalten. Alle Ausflüge mit dem begleitenden Komfortreisebus und einer mehrsprachigen Reiseleitung (u.a. Deutsch) sowie alle Eintrittsgelder sind ebenfalls inklusive. Der Al-Andalus verkehrt an acht Terminen im Mai und Juni 2012 und an weiteren 12 Terminen von September bis Dezember 2012.

Flüge sowie ein Vor- und Anschlussprogramm können bei Alegroreisen dazugebucht werden. Weitere Infos oder Kataloganfrage bei Alegroreisen unter Telefon +49 (0) 30/98 60 63 14 oder unter www.alegroreisen.com .

Download als Worddokument und Pressefotos unter:
www.alegroreisen.com/spanien-portugal-rundreisen/presse/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ALEGROREISEN Seidel & Lippmann GbR
Frau Grit Lippmann
Wackenbergstr. 90
13156 Berlin
+49-30-98606314
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ALEGROREISEN SEIDEL & LIPPMANN GBR

Reiseveranstalter für Individual- und Gruppenreisen
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ALEGROREISEN Seidel & Lippmann GbR
Wackenbergstr. 90
13156 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG