VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Lumen, Lux und Candela ¬in Theorie und Praxis

Photometrie für Anwender – Intensivseminar des Haus der Technik in Zusammenarbeit mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt in Braunschweig
(PM) Essen, 09.09.2010 - Lichtquellen wie Laser, LED oder OLED müssen für die Industrie genau kalibriert und zuverlässig bewertet werden. Die Messung von Licht, Leuchtdichte, Beleuchtungsstärke, Lichtstrom oder Farbe, die Messtechnik und Messverfahren und die praktischen Anwendungsbereiche stehen im Mittelpunkt des Seminars „Photometrie für Anwender“ vom Haus der Technik in Kooperation mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig. Der Intensivkurs ermöglicht es den Teilnehmern, den wachsenden Anforderungen an die industrielle Licht- Messtechnik zum Beispiel im Bereich der Qualitätssicherung und der Qualitätskontrollen auf dem aktuellsten Forschungsstand zu begegnen.

Für Lichttechniker, Ingenieure und Wissenschaftler aus der lichttechnischen Industrie, Forschungseinrichtungen oder Laboratorien bietet das Fachseminar unter der Leitung von Dr. Klaus Stock, Fachbereichsleiter Photometrie und angewandte Radiometrie der PTB in Braunschweig, eine umfassende Übersicht er modernen Mess- und Auswertemethoden der Photometrie einschließlich der Behandlung der Messunsicherheiten.

Das dreitägige Seminar vom 22.-24. November 2010 mit Vorträgen und Laborbesichtigungen kann optional mit einem praxisorientierten Intensivkurs in angewandter Messtechnik am 25.-26. November 2010 ergänzt werden. Der Praxisteil in angewandter Photometrie ist auf 18 Teilnehmer begrenzt und bereits fast ausgebucht.

Für alle, die sich beruflich mit Anwendungen, Auswertungen oder Normierung im Bereich der Photometrie beschäftigen, bieten die beiden Seminarteile eine einzigartige Wissensdichte zum aktuellen Stand der Technik.

Das ausführliche Veranstaltungsprogramm erhalten Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-344 (Frau Katrin Saager), E-Mail: information@hdt-essen.de oder im Internet unter www.photometrie.net oder www.hdt-essen.de/htd/veranstaltungen/W-H010-11-589-0.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG