VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Flightandtrip
Pressemitteilung

Los Roques ist ein Urlaubsparadies aus Sonne, Sand und Meer

Los Roques ist einer der größten Marineparks der Karibik mit 42 Inseln und mehr als 300 Sandbänken.
(PM) Cumana, 31.07.2013 - Der Archipel Los Roques besteht aus 47 Inseln und rund 200 Sandbänken. Die Inselgruppe liegt rund 160 Kilometer vor der Küste Venezuelas im Karibischen Meer, das in den schönsten aquamarinblauen Tönen schimmert. Los Roques ist exquisites Reiseziel für Strandliebhaber, Taucher und Schnorchler. Da die ganze Inselgruppe, die eine Fläche von knapp über 2.200 Quadratkilometern umfasst, schon im Jahr 1972 zum Nationalpark erklärt wurde, gibt es hier keine Hotelklötze, Kreuzfahrtschiffe oder Massentourismus. Die meisten Inseln sind unbewohnt. Das einzige Dorf der Inselgruppe liegt auf El Gran Roque. Von hier aus kann man die anderen Inseln per Boot erreichen.

Wind- und Kitesurfer fühlen sich auf Los Roques besonders wohl

Übernachten kann man in einer der über sechzig pittoresken posadas, die inzwischen auf El Gran Roque gibt. Die meisten Geschäfte und posadas verleihen Ausrüstungen zum Schorcheln. Daneben gibt es diverse Anbieter, die sich auf Tauchausflüge spezialisiert haben. Einige Veranstalter haben auch Tauchkurse im Programm. Die Boote laufen mehrmals täglich aus. Los Roques ist auch ein wahres Paradies für Windsurfer jeglicher Art. Auf der Insel Francisqui kann man sich eine Windsurfausrüstung ausleihen und an einem Anfängerkurs teilnehmen. Touristen können die Inseln auch mit einem Kajak erforschen oder einen Kurs im Kitesurfen buchen.

Los Roques ist nur mit Kleinflugzeugen erreichbar

Auf allen Insel von Los Roques kann innerhalb der Freizeitzonen kostenlos gecampt werden. Eine Erlaubnis dafür gibt es im Büro von Inparques in El Gran Roques. Die Zahl der Restaurants auf der Hauptinsel ist gering, da nahezu alle posadas ihre Gäste mit Mahlzeiten versorgen. In den Restaurants gibt es unter anderem Sandwiches, Pizzas, Nudelgerichte und diverse Snacks. Zu beachten ist, dass nach Los Roques keinerlei Passagierschiffe fahren. Der Archipel kann nur mit kleinen Flugzeugen erreicht werden. Da die Preisspanne bei den Flügen sehr groß ist, lohnt sich ein Preisvergleich.

Das Restaurant Bora la Mar ist ein idealer Platz für Romantiker

Ein längerer Aufenthalt auf Los Roques kann ein ganz schön großes Loch in die Reisekasse reißen. Vor allem wenn man den Sonnenuntergang im Bora la Mar mit fangfrischen Meeresfrüchten genießt. Das Restaurant ist ein idealer Platz für Romantiker. Danach geht’s zum Abhängen ins „Rascatekey-Drinks, Flights, Music“. Das Etablissement ist ein Mix aus Bar, Restaurant und Disco. Es lohnt sich hier, den einen oder anderen Cocktail zu probieren. Desto später der Abend, desto lauter wird die Musik und das Restaurant verwandelt sich in eine Diskothek.

Weiteres dazu gibt es bei www.korallenarchipel.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Flightandtrip
Herr Nicky Richter
Heinrich-Heine-Straße 1a
07343 Wurzbach
+49-30-22414704
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FLIGHTANDTRIP

Flightandtrip ist der Südamerikaspezialist und auf Venezuela und Kolumbien spezialisiert.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Flightandtrip
Heinrich-Heine-Straße 1a
07343 Wurzbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG