VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ever Energy Group GmbH
Pressemitteilung

Lohnen sich Solar-Speicher?

Mit Solar-Speichern kann man den Eigenverbrauch mehr als verdoppeln – und die Stromkosten deutlich senken.
(PM) Berlin, 21.03.2013 - Mit stetig steigenden Stromkosten wächst auch das Interesse an Solar-Speichern. Immer mehr Anlagenbesitzer fragen sich zu Recht, warum sie günstige Sonnenenergie einspeisen, aber teuren Strom vom Versorger nutzen. Ein höherer Eigenverbrauch ist eine einfache Lösung, die Stromkosten um bis zu 70 Prozent zu senken. Für die restlichen Kilowattstunden erhält man wie gewohnt die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung. Siehe auch die aktuelle Einspeisevergütung: www.everenergy.de/aktuelle-eeg-einspeiseverguetung/

Mit Solarspeichern mehr aus der eigenen Anlage herausholen

Für jeden der sich eine PV-Anlage neu anschafft ist ein hoher Eigenverbrauch interessant. Den Eigenverbrauch kann man auf zwei Wegen erreichen. Entweder man schaltet alle energieintensiven Haushaltsgeräte über die Mittagszeit an oder man wäscht, kocht und trocknet zeitunabhängig mit PV-Solarspeichern. Damit kann man den Eigenverbrauch auf bis zu 70 Prozent steigern. Dementsprechend sinkt die genutzte Energie vom Versorger auf etwa ein Drittel. Weiteres Plus: Die enorme Stromkosteneinsparung verbessert darüber hinaus die Rendite einer PV-Anlage. Aber auch die Allgemeinheit profitiert: Die Stromnetze werden entlastet, die Versorgungssicherheit gewährleistet und der Ausbau der Netze wird weniger dringlich.

Die PV-Solarspeicher senken Stromkosten

Normalerweise versorgt eine fünf Kilowattpeak-Anlage eine Familie mit ausreichend Energie. Bisher speisen die meisten Anlagenbesitzer ihren Solarstrom komplett ins Netz und betreiben ihre Geräte mit „normalem“ Strom aus der Steckdose. Deshalb erhält man zwar die volle Einspeisevergütung, muss aber auch 100 Prozent der regulären Stromrechnung zahlen. Inzwischen geht diese Rechnung nicht mehr auf. Die Einspeisevergütung bleibt gleich – wohingegen der Preis für eine Kilowattstunde Strom stetig steigt. Deshalb ist es aus ökonomischer Sicht sinnvoll, den eigenen Solarstrom zu nutzen. Ein Solar-Speicher ermöglicht jedem Photovoltaikbesitzer, die Stromkosten um bis zu zwei Drittel zu reduzieren.

Beispielrechnung

Eine fünf Kilowattpeak Anlage produziert etwa 4.000 Kilowattstunden Sonnenenergie im Jahr. Ein Ever Energy Solar-Speicher lagert in dieser Zeit insgesamt fast 2.800 Kilowattstunden zwischen. Deshalb bezieht man nur noch etwa 1.200 Kilowattstunden vom Versorger. Damit bezahlt man etwa 348 Euro und spart 812 Euro. Legt man eine jährliche Preissteigerung von etwa drei Prozent zu Grunde, dann kommt eine Ersparnis bis zu rund 5.250 Euro in den ersten sechs Jahren zusammen.

Stromausfälle adé

Ein weiterer Vorteil ist, dass man im Falle eines Stromausfalls nicht im Dunkeln sitzt. Ein moderner Solar-Speicher versorgt einen Haushalt mehr als 24h mit ausreichend Trom aus Sonnenenergie. Damit entfallen die ärgerlichen Kosten, wenn man beispielsweise aufgetaute Lebensmittel nach einem längeren Stromausfall entsorgen muss.

Mehr Unabhängigkeit vom Energieversorger

Ein wichtiger Grund sich eine Photovoltaikanlage anzuschaffen, ist der Wunsch nach Unabhängigkeit vom Energieversorger. Allerdings kann man ohne Sonnenenergie-Speicherung nur bis zu 30 Prozent des eigenen Stroms verbrauchen. Mit dem netzgekoppelten Solar-Speicher steigt der Eigennutz auf bis zu 70 Prozent. So wird man energieunabhängiger und hat einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen PV-Anlagenbesitzern. Zudem trägt man einen wichtigen Beitrag zur Energiewende und zur Stromversorgungssicherheit bei.

Kein Kauf ohne Beratung beim Fachmann

In jedem Fall empfiehlt sich eine umfassende Beratung, bevor man sich für eine Solar-Speicher-Lösung entscheidet. Wichtig ist nicht nur Ihr Energiebedarf, sondern auch die jahrelange Erfahrung der Berater im Bereich Photovoltaik. Nur so ist garantiert, dass man einen maßgeschneiderten und auf die individuellen Wünsche abgestimmten PV-Solarspeicher mit entsprechender Gewährleistung und Rundum-Service erhält. Siehe auch Solarspeicher: www.everenergy.de/solarspeicher
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ever Energy Group GmbH
Herr Dominik Modrach
Johannes-Niemeyer-Weg 4
14109 Berlin
+49-30-70 71 80 80
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EVER ENERGY GROUP GMBH

Die Ever Energy Group GmbH ist auf den Eigenheimbesitzer bzw. den Eigenheimkunden spezialisiert. Seit 2007 bieten wir umfangreiche Dienstleistungen rund um das Thema erneuerbare Energien an. Drei Schwerpunkte seien hier ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Ever Energy Group GmbH
Johannes-Niemeyer-Weg 4
14109 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG