VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ubigrate GmbH
Pressemitteilung

Logistik-Software Geqoo Boxes wird mit Gütesiegel ausgezeichnet

Softwareunternehmen ubigrate bekommt auf der führenden Fachmesse für Intralogistik BMEnet-Gütesiegel „Lademittelmanagement“ verliehen
(PM) Hannover/Dresden, 18.05.2011 - Weiter auf Erfolgskurs. ubigrate, der Software-Spezialist für Business Activity Monitoring bekommt auf der CeMAT 2011, der weltweit führenden Fachmesse für Intralogistik, das BMEnet-Gütesiegel „Lademittelmanagement“ verliehen. Mit dem Gütesiegel zeichnet der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. die webbasierte Standard-Software „Geqoo Boxes“ aus.

„Die Verleihung des Gütesiegels unterstreicht die hohe Qualität von Geqoo Boxes. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir bei dem umfassenden qualitätsprüfenden Zertifizierungsprozess so gut bewertet wurden”, freut sich Dr. Jürgen Anke, Geschäftsführer der ubigrate GmbH, über die Anerkennung durch die BMEnet-Sachverständigen.

Produktfamilie Geqoo definiert neuen Qualitätsstandard für mehr Prozesstransparenz in Produktion und Logistik

Die Lösung ist eine webbasierte Standard-Software für das Lademittelmanagemen und speziell auf die Prozesse in Produktion und Logistik zugeschnitten. Geqoo Boxes überwacht und dokumentiert Standort und Zustand umlaufender Behälter innerhalb und außerhalb von Unternehmen. Damit schafft die Softwarelösung höchste Transparenz über die Bestände, sichert die Verfügbarkeit für die Produktion und verringert Verzögerungen durch Behältermangel.

Zur Geqoo-Produktfamilie gehört neben der Behältermanagementlösung „Boxes“ aktuell auch die Kühlkettenüberwachung Geqoo CoolChain. Beide Angebote umfassen auf Webtechnologien basierende Standardprodukte, die vom Kunden sofort in der internen und externen Logistik einsetzbar sind. Der hohe Standardisierungsgrad der Geqoo-Produkte vermeidet langwierige und schwer kalkulierbare Entwicklungen individueller Insellösungen. Außerdem können die Lösungen inklusive der benötigten Hardware zur Miete ohne Investitionsrisiko eingesetzt werden. Abgerechnet wird über ein Monatsentgelt, dessen Höhe sich nach dem in der Praxis genutzten Funktionsumfang richtet. Geqoo Boxes schafft höhere Transparenz im Behältermanagement Geqoo Boxes nutzt zur Behältererfassung unterschiedlichste Technologie. Behälter, die mit Barcodes oder RFID-Chips ausgestattet sind werden automatisch identifiziert.

Zusätzlich unterstützt wird auch die manuelle Eingabe – Bewegungen von Standardbehältern werden einfach über Touchscreen erfasst. Damit ermöglicht die Software die Verwaltung von sowohl nicht einzeln identifizierbaren Lademitteln wie Gitterboxen und Europlatten als auch hochwertigen und einzeln nachverfolgbaren Lademitteln wie Container, IBCs oder Sondergestelle direkt im Prozess. Die mittels stationärer bzw. mobiler Terminals erfassten Daten werden von einer systemunabhängigen Webplattform (Cloud-Service) gespeichert und sind so unternehmensübergreifend auswertbar. Damit sind Geqoo-Produkte vom ersten Tag an wirtschaftlich. „Die Logistikbranche boomt. Unternehmen suchen nach Möglichkeiten, ihre zum Teil sehr kapitalintensiven Lademittel mehrfach einzusetzen. Wirkliche Effizienz bringen hier aber nur spezielle IT-Lösungen, die den Logistikprozess einfach unterstützen, neben RFID auch nicht identifizierbare Behälter unterschiedlichster Typen erfassen und direkt mit dem unternehmensinternen ERP-System oder dem Lagerverwaltungssystem kommunizieren können“, so Dr. Jürgen Anke abschließend.
PRESSEKONTAKT
ubigrate GmbH
Herr Stefan Linge
Schnorrstraße 76
01069 Dresden
+49-351-2118729
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER UBIGRATE GMBH

ubigrate ist Spezialist für Business Activity Monitoring und Technologieführer bei der Integration heterogener Gerätelandschaften in Produktion und Logistik. Die Softwareprodukte erfassen Prozessinformationen in Echtzeit, werten ...
PRESSEFACH
ubigrate GmbH
Schnorrstraße 76
01069 Dresden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG