VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Pressemitteilung

Lichteinfall im Schlafzimmer – wichtig für Körper und Geist

(PM) Havelberg, 26.08.2010 - Das Schlafzimmer ist der wichtigste Raum im Haus. Daher ist ihm ein besonderes Augenmerk zu widmen, damit der Ruhesuchende sich wohl fühlt und die nötige Erholung erfährt. Fremde oder untypische Dinge haben hier keinen Platz. Denn Entspannung steht hier an oberster Stelle. Dazu gehört auch der richtige Lichteinfall im Schlafzimmer.

Möbelhäuser bieten komplette Schlafzimmer an, hier hat die perfekte Beleuchtung ebenfalls Beachtung gefunden. Verschiedene Studien haben es bereits bewiesen: Der Mensch bekommt im Allgemeinen zu wenig Licht. Dabei ist dieses wichtig für den gesamten Organismus. Der Körper benötigt Licht oder Sonne, um im Körper das Wohlfühlvitamin D produzieren zu können. Bei genügend Lichteinfall fühlt der Mensch sich wohl, die Haut bleibt länger jung, Depressionen sind kein Thema. Aus diesem Grund hat die Industrie für das Schlafzimmer einen Lichtwecker entwickelt, der neu auf dem Markt ist. Hiermit wird täglich ein Sonnenaufgang simuliert, den der Schlafende wahrnimmt. Er ist so konzipiert, dass der Körper durch den Lichteinfall langsam beginnt zu arbeiten. Im umgekehrten Fall kann der Lichtwecker auch als Einschlafhilfe genutzt werden. Die positiven Ergebnisse sind enorm.

Aber es geht auch einfacher, für ein ausgeglichenes Befinden im Schlafzimmer zu sorgen. Als Grundsatz muss in jedem Schlafzimmer für eine gute Allgemeinbeleuchtung gesorgt sein. Diese sollte bereits beim Betreten einschaltbar sein und den Raum gut ausleuchten. Weiterhin ist eine dimmbare Stehlampe empfehlenswert.

Besonders im Schlafzimmer wird diese Form von Licht als angenehm empfunden. Kleiderschränke müssen auszuleuchten sein, um sich dort zurechtzufinden. Das Gleiche gilt für Spiegel. Das Licht gibt dem Schlafzimmer eine gewisse Form von Behaglichkeit. Die Möglichkeiten der Ausleuchtung sind vielfältig. Ganz individuell kann der Verbraucher zwischen direkter oder indirekter Beleuchtung wählen. Aber die Lampen hierfür sollten ebenfalls formschön sein. So wird der Charakter eines Schlafzimmers unterstrichen.

Für einen natürlichen Lichteinfall sind große Fenster zu empfehlen, die den Raum hell erscheinen lassen. Am angenehmsten ist es für viele, wenn bereits am Morgen die ersten Sonnenstrahlen in das Schlafzimmer einfallen. Dennoch sollten die Fenster abgedunkelt werden können. Die Gardinen vor dem Fenster dürfen dabei nicht zu schwer sein, sondern eher leicht und müssen dennoch störendes Licht abhalten. Besonders bei Schichtarbeitern ist dies wichtig, wenn am Abend frühzeitig die Ruhe und Entspannung gesucht wird. Laut Feng Shui sollte das Schlafzimmer jedoch nach Westen oder Norden hinausgehen. Diese Himmelsrichtungen stehen für Vergnügen, Individualität, Unabhängigkeit, Weisheit und nicht zuletzt für Romantik. Die Energie ist im Norden am höchsten, daher kommt das individuelle Wohlbefinden hier besonders zum Tragen. Ist das Schlafzimmer gen Norden gerichtet, so gehören helle, aber keine grellen Farben zusätzlich zu dem guten Lichteinfall in die Planung. Grelle Farben geben dem Raum zu viel Leben. Es ist wichtig, dass das Schlafzimmer eine Ruhe vermittelt, die sich auf den Menschen positiv auswirkt.
PRESSEKONTAKT
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Herr Vorname Nachname
Straße, Nr.
000000 Ort
+49-000000-000000
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ONLINE MEDIEN & WEBUNG GBR

Suchmaschinenoptimierung von Shopsystemen
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Firmenname (inklusive Rechtsform)*
Straße, Nr.
000000 Ort
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG