VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Franz & Wach Personalservice GmbH
Pressemitteilung

Leuchtturmprojekt: Franz & Wach Call Center mit 8 Arbeitsplätzen für Behinderte

Der Personaldienstleister schafft in einem besonderen Call Center acht Arbeitsplätze für Schwerbehindete. Bei der offiziellen Eröffnung durch Staatssekretär Hillebrand erhält das Unternehmen viel Lob für das nachahmenswerte Leuchtturmprojekt.
(PM) Crailsheim, 24.10.2010 - Der Personaldienstleister FRANZ & WACH eröffnet in Waiblingen ein Call Center der besonderen Art. Von den geschaffenen neun Arbeitsplätzen wurden gleich acht für schwerbehinderte Menschen eingerichtet und hiervon wiederum zwei für 100 Prozent Sehbehinderte. Die feierliche Eröffnung fand am 21. Oktober durch Geschäftsführer Gerhard Wach und Staatssekretär Dieter Hillebrand statt.

Unter den geladenen Gästen befanden sich Vertreter verschiedener Organisationen und Einrichtungen, die bei der Planung und Umsetzung des Call Centers Anteil hatten, wie etwa die Agentur für Arbeit, der Integrationsfachdienst oder die Wirtschaftsförderung Waiblingen. Die reibungslose und effiziente Zusammenarbeit dieser Stellen ermöglichte eine Umsetzung des Projektes in weniger als fünf Monaten. Claus Paal, Präsident der IHK-Bezirkskammer Rems-Murr nahm das diesbezügliche Lob des Unternehmers Wach sehr gerne entgegen.

Dass ein Unternehmen auf einen Schlag acht Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen schafft, ist außergewöhnlich. In Baden-Württemberg sind nur rund vier Prozent aller Arbeitsplätze mit Schwerbehinderten besetzt. Ein Zeitarbeitsunternehmen, dessen Mitarbeiter mehrheitlich bei Kunden eingesetzt sind, hat nur sehr geringe Möglichkeiten, auf die Arbeitsplatzbedingungen dieser Mitarbeiter einzuwirken. Daher sah Gerhard Wach in der Einrichtung des Call Centers nun eine Chance gekommen, in größerem Umfang behindertengerechte Arbeitsplätze einzurichten. „Ich hatte von Anfang an das Ziel, hier möglichst viele Arbeitsplätze für behinderte Menschen zu schaffen, da ich überzeugt davon bin, dass diese Mitarbeiter Hervorragendes leisten können! Natürlich müssen die Rahmenbedingungen stimmen, aber das sind technische Kleinigkeiten, die es zu lösen galt.“

Staatssekretär Dieter Hillebrand vom Sozialministerium Baden-Württemberg sieht in dem Waiblinger Call Center ein Leuchtturmprojekt, das auch auf andere Unternehmen ausstrahlen sollte. „Die FRANZ & WACH Personalservice GmbH zeigt, dass auch in einem Segment, das ein Höchstmaß an Flexibilität und Dynamik verlangt, Bereiche gefunden werden können, in denen behindertengerechte Arbeitsplätze in einem nicht alltäglichen Umfang eingerichtet werden können. Wer wie die FRANZ & WACH Personalservice GmbH Türen öffnet, sich auf Menschen mit Leistungseinschränkungen einlässt und ihnen Zugang zur Berufswelt verschafft, ist ein Chancengeber für eine inklusive Gesellschaft“ so der Staatssekretär, der gleichzeitig Landesbeauftragter für die Belange behinderter Menschen ist. Auch Karin Kimmich-Protz vom zuständigen Integrationsamt lobte das Engagement des Unternehmens als „ein Beispiel, für das ich mir viele Nachahmer wünsche.“

Die Call Center Mitarbeiter übernehmen umfangreiche Aufgaben in der Kunden- und Bewerberbetreuung. „Mit geschätzten 1000 Telefonkontakten pro Woche erreichen wir nicht nur eine wesentliche Verbesserung der Kunden- und Bewerberbindung, sondern das Call Center leistet auch eine wesentliche Unterstützung unserer rund 20 Filialen im Tagesgeschäft. Zusätzlich führt das Team für uns Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheitsanalysen durch, denn wir streben stets danach, unsere Dienstleistungen zu optimieren“ erläutert Dr. Ralf Eisenbeiß, der Qualitätsbeauftragte der Franz & Wach Unternehmensgruppe.

Dass die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich sehr wohl fühlen an ihrer neuen Arbeitsstelle, wurde bei einer gemeinsamen Besichtigung der Arbeitsplätze offensichtlich. „Die Aufgaben machen sehr viel Spaß. Dazu werden wir durch unseren Kommunikationstrainer sehr gut betreut und haben eine tolle Atmosphäre im Team“, freute sich Call Center Agent Dorothee Fallaschek. Call Center Leiter Dirk Wehrle lobt die gute Arbeit und das Engagement seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Was hier geleistet werde „ist weit überdurchschnittlich und die körperliche Behinderung tritt vollständig in den Hintergrund. Natürlich haben wir ambitionierte Ziele gesetzt und agieren ohne doppelten Boden im freien Markt, doch ich bin überzeugt davon, dass dieses Team hier seine Aufgaben vollständig erfüllen wird“ unterstreicht Wehrle.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Franz & Wach Personalservice GmbH
Herr Dr. Ralf Eisenbeiß
Lange Str. 35
74564 Crailsheim
+49-7951-295940
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRANZ & WACH PERSONALSERVICE GMBH

FRANZ & WACH Personalservice GmbH gehört mit mehr als 2.000 Mitarbeitern und über 20 Standorten zu den leistungsfähigsten Personaldienstleistern in Deutschland. Beschäftigt, überlassen und vermittelt werden Menschen aller ...
PRESSEFACH
Franz & Wach Personalservice GmbH
Lange Str. 35
74564 Crailsheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG