VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
theCode AG
Pressemitteilung

Lernportal für Chirurgen eCME-Center.org setzt auf Personalisierung

Nachdem das [eCME-Center] 2009 zahlreiche Fachjurys von seiner Qualität überzeugen konnte, startet der Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC e.V.) mit einer optimierten Oberfläche seiner preisgekrönten Lernplattform ins neue Jahr.
(PM) Berlin, 05.02.2010 - Im Auftrag des BDC e.V hat der Berliner E-Learning Dienstleister theCode AG das über 500 Online Kurse umfassende E-Learning-Angebot des BDC noch übersichtlicher und personalisierbarer gestaltet. Die neu geschaffene Speicherbarkeit von Interessensbereichen, eine völlig neu aufgesetzte intelligente Suchmaschine und die Integration eines Empfehlungsdienstes unterstützen die Kunden bei der Orientierung in dem stetig wachsenden Kursangebot.
In ihrer Laudatio beim Comenius Wettbewerb 2009 lobte Jurymitglied Dr. Kysela-Schiemer vor allem die Übersichtlichkeit und Usability der E-Learning Plattform www.ecme-center.org: “Das Besondere am umfangreichen Lernprogramm ist die wirk-lich einfache und übersichtliche Handhabung, der unkomplizierte Einstieg, die sehr auf-schlussreiche Beschreibung der einzelnen Kurse und die gute Auflistung.”
Für die Weiterentwicklung der Plattform, die im Februar 2010 gelaunched wurde, wurden diese Stärken weiter ausgebaut. Benutzer können die Ergebnisse der Volltextsuche in der neuen Version nach wählbaren Kriterien gewichten. Die Verknüpfung von Buchungsdaten mit Suchanfragen führt den Besucher über individuelle Empfehlungen noch schneller zu weiterführenden und seinen Interessen entsprechenden Kursangeboten.
Mit einem neu entwickelten Newsletter, der sich aus aktuellen Meldungen zu vom Benutzer wählbaren Interessengebieten zusammensetzt, erhält jeder Kunde automatisch genau die Newsmeldungen, die ihn wirklich interessieren.
„Das [eCME-Center] ist seit 2002 organisch gewachsen und bietet heute eine fast undurchschaubare Fülle an Lernangeboten für Chirurgen und Orthopäden“, berichtet Dr. Jörg Ansorg, Hauptgeschäftsführer des BDC. „Selbst eingefleischte Fans unserer Lernplattform hatten Schwierigkeiten, im Kursangebot zu stöbern und ohne externe Hilfe neue Angebote zu finden. Mit der neuen, modernen Oberfläche, der klaren Struktur und der übersichtlichen Trefferliste der Suchfunktion schafft es das [eCME-Center] jetzt, Nutzer auf neue Kursangebote zu lenken.“
Im vergangenen Jahr wurden über das Online-Fortbildungsportal des BDC über 4.000 Kurse verkauft. Mit der neuen Oberfläche setzt sich der Chirurgenverband nicht nur das Ziel, die Umsätze deutlich zu steigern, sondern will gleichzeitig fit für Kooperationen mit anderen Verbänden und internationalen Partnern werden. „Auf dieser technologischen Basis können wir uns in den kommenden Jahren voll auf die Erstellung neuer Inhalte konzentrieren und werden dabei mit interdisziplinären und internationalen Partnern eng zusammenarbeiten“, sagt Ansorg. „Unsere Plattform ist fit für die Zukunft, kompatibel zu üblichen Standards der Branche und leicht zu administrieren. Nun macht die Nutzung den Endanwendern noch mehr Spaß und geht intuitiver von der Hand.“
PRESSEKONTAKT
theCode AG
Sylvia Jahns
Oranienstraße 10-11
10997 Berlin
+49-30-6178970
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER THECODE AG

Die theCode AG mit Sitz in Berlin entwickelt seit 1999 Softwarelösungen für Unternehmen, Verbände und Bildungsanbieter. Als erfahrener IT-Dienstleister besitzt theCode solide Projekterfahrung in den Bereichen E-Learning, ...
ZUM AUTOR
ÜBER BDC E.V.

Der BDC wurde 1960 gegründet und ist mit seinen knapp 16.000 Mitgliedern die größte Chirurgenvereinigung Europas. Unter seinem Dach setzen sich Vertreter sämtlicher chirurgischer Disziplinen mit Engagement und Tatkraft dafür ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
theCode AG
Oranienstraße 10-11
10997 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG