VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HACKER-Datentechnik
Pressemitteilung

Leistungsfähiger lüfterloser Embedded-PC mit multiplen PCIe-Steckplätzen

Der Impact-E300 von Amplicon ist über PCIe-Steckplätze flexibel erweiterbar, bietet eine hohe Zuverlässigkeit, einen überwachten Lebenszyklus und wird aus Road-Mapped Komponenten gefertigt.
(PM) Bad Breisig, 30.05.2014 - Der Impact-E300 ist die aktuelle Erweiterung der Embedded-PC Serie von Amplicon. Er stellt die Rechenleistung der mobilen Intel Ivy Bridge iCore Prozessoren in Verbindung mit den umfangreichen Möglichkeiten des Intel QM77 zur Verfügung. Alles eingebettet in einem robusten Gehäuse, optimiert auf Gewichtsersparnis und Wärmeableitung, mit integrierter Erweiterungsmöglichkeit über multiple PCIe-Steckplätze.

Im Gegensatz zu seinem Vorgängermodell bietet der Impact-E300 eine einfache Möglichkeit, zusätzliche Kommunikations- und/oder Messtechnik-Karten bis zu einer Kartenlänge von 220mm zu integrieren. Diese Erweiterungsoption erhöht signifikant seine Flexibilität hinsichtlich Systemdesign und Funktionalität. Der Impact-E300 stellt einen PCIe x16 und zwei PCIe x1 Steckplätze zur Verfügung. Alle PCIe-Steckplätze basieren auf der PCI-Express Revision 3.0 und garantieren einen hohen Datendurchsatz.

Der QM77-Chipsatz unterstützt SATA III mit einem Datendurchsatz bis zu 6Gb/s und garantiert, dass Daten-Bus-Engpässe der Vergangenheit angehören. Zwei optionale physikalische Laufwerke, bestückt mit HDDs bis 4TB oder Solid State Disk (SSD), können als RAID 0/1 und JBOD (Just a Bunch of Disks) konfiguriert werden.

Die Intel HD 4000 Grafik des Impact-E300 ermöglicht hochauflösende Darstellungen auf allen drei Bildschirmausgängen (DVI-I, DVI-D, HDMI) und bietet Unterstützung für DirectX- und OpenGL-Grafik-Rendering-Optionen. Vier der sechs rückseitigen USB-Ports unterstützen “Super Speed” USB3.0 mit Datentransferraten bis zu 5Gb/s. Auch die USB3.0 Ports sind abwärtskompatibel zu USB 2.0 und 1.1, für ältere USB-Peripheriegeräte.

Darüber hinaus kann der Arbeitsspeicher des Impact-E300 bis auf 16GB DDR III ausgebaut werden und kann damit problemlos auch für eine Vielzahl von speicherintensiven Anwendungen eingesetzt werden. Ein ausführliches Datenblatt ist online unter www.pc-messtechnik.biz erhältlich.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
HACKER-Datentechnik
Herr Dipl.-Ing. Friedel Hacker
Leibnizstrasse 3
53498 Bad Breisig
+49-2633-200360
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HACKER-DATENTECHNIK

Dank der intensiven Zusammenarbeit mit innovativen Unternehmen aus der Messtechnik und industriellen Computertechnik wie Acute, Amplicon, Controlord, Magma, Picotest und Systeminformatik kann die HACKER-Datentechnik ein breites Spektrum an ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
HACKER-Datentechnik
Leibnizstrasse 3
53498 Bad Breisig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG