VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
pb internetdienstleistungen Einzelunternehmen
Pressemitteilung

Leistung und Akkulaufzeit bei Laptops steigern

Viele Verbraucher, häufig junge, verfügen in der heutigen Zeit über einen Laptop. Vor allem bedingt durch den mobilen Gedanken finden diese Gerät vermehrt Anwendung.
(PM) Innsbruck, 18.05.2012 - Oftmals können sie ähnliche Leistungen wie ein Desktop PC liefern und können überall hin mitgenommen werden. Dieser Komfort muss jedoch auch teuer bezahlt werden. Ist die Rede von Laptops, vernimmt man oft das Wort Akkulaufzeit. Der Hersteller verspricht beispielsweise Kapazitäten, die bis zu vier Stunden reichen, in der Realität sind es jedoch nur zwei Stunden. Meist ärgern sich Verbraucher über Augenwischerei und scheinbaren Betrug.

Erfolgt ein Rückblick auf die anfängliche Inbetriebnahme des Gerätes, wird zumeist festgestellt, dass zu diesem Zeitpunkt noch die volle Kapazität von vier Stunden verfügbar war. Über einen gewissen Zeitraum nahm die Lebensdauer des Akkus zunehmend ab. Zum einen kann dies freilich auf den Verschleiß des Akkus zurückgeführt werden. Aber auch ein entsprechend schlechter Umgang kann dazu führen. Viele Verbraucher sind sich oft nicht bewusst, wie viele Prozesse, zumeist ungewollt, im Hintergrund ablaufen. Zwar geht der Verbraucher nur einer Schreibarbeit nach, die wenig Akkukapazitäten benötigt, dennoch verschlechtert sich der Energiezustand viel zu schnell. Hierbei kann es oft schon helfen, die Autostartprogramme zu überprüfen. Zumeist finden sich einige Anwendungen vor, die absolut nicht benötigt werden. Des Weiteren dürfen sogenannte temporäre Dateien nicht vergessen werden. Sie sorgen dafür, dass das System langsamer wird. In der Folge werden mehr Ressourcen für die Arbeit benötigt, als eigentlich vorgesehen. Dies führt wiederum dazu, dass mehr Akkukapazitäten benötigt werden.

Daneben sollte eine Defragmentierung der Festplatte in regelmäßigen Abständen erfolgen. Dateien werden auf diese Weise effizienter geordnet. In der Folge ergeben sich mehr Speicherplatz und schnellere Zugriffszeiten. Dahingehend kann das Softwarepaket TuneUp Utilities 2012 empfohlen werden. Wer sich über weitere Funktionen und Details informieren will, sollte die Website www.tuneup2012.org aufsuchen.
PRESSEKONTAKT
pb internetdienstleistungen Einzelunternehmen
Herr Patrick Berger
Roseggerstrasse 4
6020 Innsbruck
+43-664-6582736
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PB INTERNETDIENSTLEISTUNGEN

Wir kümmern uns um mehrere Belange im Bereich Online-Marketing. Sind in diesem Bereich sehr erfolgreich seit 2008 tätig.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
pb internetdienstleistungen Einzelunternehmen
Roseggerstrasse 4
6020 Innsbruck
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG