VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

Haus der Technik bietet 5-Tages-Intensiv-Lehrgang für Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten

Lehrgang zum Erwerb der theoretischen Sachkunde für Frontstapler, Regalflurförderzeuge, Wagen, Schlepper, Hubwagen, Teleskopstapler, Kommissioniergeräte, Mitgänger-Geräte
(PM) Essen, 01.02.2014 - Der Einsatz von Flurförderzeugen birgt ein hohes Gefährdungspotenzial in sich. So geschieht ein Großteil aller Unfälle in der gewerblichen Wirtschaft beim innerbetrieblichen Transport. Deshalb dürfen nur ausgebildete Personen diese Arbeitsmittel bedienen und nur geschulte Fachkräfte diese Personen ausbilden und anleiten. Sowohl die Flurförderzeugführer wie auch die Ausbilder sind gehalten, einen Nachweis über ihre Befähigung zu erbringen (Grundlage z. B. ArbSchG, BetrSichV, BGV D27, BGG 925).

Im Lehrgang des Haus der Technik "Ausbilder und Einsatzleiter von Flurförderzeugführern aller Bauarten" am 17.-21. Februar 2014 in München werden alle für die Flurförderzeuge relevanten rechtlichen Vorgaben sowie der Stand der Technik aller Bauarten und Einsatzbereiche mit einem umfangreichen Lehrsystem sowie Lehrfilmen vermittelt. Zusätzlich wird ein praktischer Einblick im Rahmen einer Werksführung bei der Firma MTU gegeben. Teilnehmer sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs berechtigt, als Ausbilder für Flurförderzeugführer/Gabelstaplerfahrlehrer aller Bauarten wie Frontstapler, Regalflurförderzeuge, Wagen, Schlepper, Hubwagen, Teleskopstapler, Kommissioniergeräte, Mitgänger-Geräte tätig zu sein. Sie erhalten neben dem HDT-Befähigungsnachweis den Fahrausweis vom Institut IAG für Flurförderzeuge. Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss ist das Bestehen zweier theoretischer Prüfungen (in Recht und Technik) sowie das Abhalten einer (kleinen vorbereiteten) Lehrprobe.

Die Veranstaltung wendet sich an Fachkräfte, die Flurförderzeugführer aus-, fortbilden oder unterweisen sollen, Einsatzleiter und Lagerverantwortliche und Führungskräfte, denen der formelle Befähigungsnachweis als Ausbilder bisher fehlt.

Mehr Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter information@hdt-essen.de, Tel. 0201/1803-1, Frau Wiese, Fax 0201/1803-346 oder direkt unter www.hdt-essen.de/Gabelstaplerfahrlehrerausbildung_Seminar_W-H090-02-101-4
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Herr Kai Brommann
Hollestraße 1
45127 Essen
+49-201-1803251
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK E.V.

1927 in Essen gegründet, ist das Haus der Technik (HDT) heute nicht nur das älteste, sondern auch eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte Deutschlands. Rund 15.000 ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Hollestraße 1
45127 Essen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG