VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Lebensberatung als Wegweiser zur eigenen Veranlagung

Angela Schäfer-Deschner aus Waghäusel bietet mit kreativer sensitiv-medialer Lebensberatung und Sittings Hilfe zur Selbsthilfe in jeder Lebenssituation
(PM) Waghäusel, 24.05.2011 - Wer bin ich und was mache ich hier? Wo liegen meine Stärken, wo meine Schwächen und wie kann ich sie ausgleichen? Wo gehöre ich hin? Diese Fragen stellen sich jedem im Leben, und das nicht nur einmal. Als ausgebildete sensitiv-mediale Lebensberaterin nach Sonnenschmidt/Knaus möchte Angela Schäfer-Deschner Menschen in verschiedenen Lebenssituationen und während Krisenzeiten helfen, diese und andere prinzipielle Fragen zu beantworten. In jedem Menschen gibt es Selbstheilungskräfte, die nur aktiviert werden müssen.

Bei einem Sitting handelt es sich um eine sensitiv geführte Einzelsitzung, in der vorhandene persönliche Potenziale in einem Menschen entdeckt, betrachtet und diskutiert werden. Neue Perspektiven tun sich auf, wenn man sich frei von Wertungen und Bestimmungen oder von Kindheit an einprogrammierten Verhaltensmustern auf die Suche nach positiven Möglichkeiten begibt, das eigene Leben aktiv zu gestalten. Die eigenen Anlagen, Stärken und Schwächen zu kennen ist ein wichtiger Aspekt, um den für sich selbst richtigen Weg im Leben zu finden. Eine neue Sichtweise auf das eigene Leben, die eigene Vergangenheit eröffnet neue Gelegenheiten für die Zukunft. Dann kann man seine Veranlagung voll entfalten.

Der heilende und beratende Aspekt steht bei den Sittings mit Angela Schäfer-Deschner im Vordergrund. Der oder die Wegsuchende lernt zu verstehen, welche seelische Absicht und welcher tiefere Sinn hinter seinen Problemen steckt. So wird eine Wiederherstellung des Energieflusses ermöglicht. Jedem Menschen wohnt eine Selbstheilungskraft inne, die - auch wenn sie zeitweise nicht in Erscheinung tritt - wieder aktiviert werden kann. Die Entscheidung dazu trifft der Einzelne, ein Heiler oder ein Medium bietet lediglich die Hilfe zur Selbsthilfe. Dazu bedarf es einzig der Offenheit des Einzelnen und den Willen, sein eigenes Bewusstsein, seine Sichtweise auf das Leben zu ändern – dann ändern sich auch automatisch seine Lebensumstände.

„Medium“ ist lateinisch und heißt „das Mittlere“ und bezieht sich auf etwas, durch das etwas anderes transportiert oder vermittelt werden kann. Das Leben spielt sich innerhalb eines unendlichen Energiefeldes ab, und jeden Menschen durchströmen ständig verschiedene Energien. Neueste Erkenntnisse der Quantenphysik und Hirnforschung bestätigen diese in den meisten alten Kulturen und der traditionellen Medizin lange bekannte Tatsache. So gesehen ist jeder Mensch ein Medium – manche sind nur hellfühliger als andere. Es hängt von der Ebene des Bewusstseins des Einzelnen ab, welche Kräfte durch ihn hindurchfließen und wirksam werden können. Diese sensitiven und medialen Fähigkeiten können geschult werden, um die Kanäle von Störungen zu befreien und die eigene „Antenne“ auf einen besseren „Empfang“ einzustellen.

Ein gutes Medium ist nicht abgehoben, sondern ist fest mit beiden Füßen am Boden geblieben. Angela Schäfer-Deschner hat eine praktische Sicht auf die Medialität und betreibt ihre Arbeit mit einer bestimmten ethischen Haltung. Die Basis der Medialität bildet die Spiritualität, die vor allem Einheit und Ganzheitlichkeit bedeutet. Bei Ihren Sittings konzentriert sie sich daher auf die einfließenden Informationen, die in das Alltagsleben Ihrer Klienten integriert werden können, und nicht auf „sensationelle Botschaften“. Es geht darum, dem Wegsuchenden ein Wegweiser zu sein. Gehen muss er den Weg schon selbst.

Angela Schäfer-Deschner arbeitet als Lebensberaterin sehr viel mit Frauen und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in der Frauenheilarbeit. Sie ist dabei sehr kreativ und möchte die Kreativität auch in Ihren KlientInnen wecken. Dazu werden, wie zum Beispiel in der offenen Frauengruppe „Selbstliebe entdecken“, nicht einfach nur Gespräche geführt, sondern auch Meditationen, Rituale und Übungen, kreative Tätigkeiten, aber auch Gesang und Tanz eingesetzt. Dort lernen die Teilnehmerinnen, sich selbst bedingungslos anzunehmen und entwickeln Selbstzuwendung, Selbstbewusstsein, Selbstachtung, Selbstvertrauen und Selbstwert. Der Unterschied zu Selbstsucht und Narzissmuss wird deutlich, denn diese resultieren immer aus einem Mangel an Liebe (zum Beispiel in der Kindheit). Wahre Liebe beginnt immer bei einem selbst! Ist diese Selbstliebe geweckt, verbessern sich automatisch die Selbstheilungskräfte.

Die Beratung und Heilbehandlung ersetzt keine ärztliche Betreuung. Weitere Informationen unter www.feminatalis.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Feminatalis Frauenheilarbeit
Frau Angela Schäfer-Deschner
Zuständigkeitsbereich: Hebamme
Merowingerstraße 1
68753 Waghäusel-Wiesental
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FEMINATALIS

Feminatalis Frauenheilarbeit ist ein Angebot der Hebamme Angela Schäfer-Deschner aus Waghäusel. Zu ihren Angeboten gehören neben der regulären Hebammentätigkeit rund ums Kinderkriegen, einschließlich Akupunktur, vor ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
igroup Internetagentur GmbH & Co. KG
Ewald-Renz-Str. 1
76669 Bad Schönborn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG