VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Citysam AG
Pressemitteilung

Tipp für Last-Minute Reisen: Pariser Hotels im August auffallend günstig

Im August sinken die Hotelpreise in Europa, doch nirgendwo sind die Preisstürze so deutlich wie in der französischen Hauptstadt.
(PM) Berlin, 16.07.2012 - Paris ist für Last-Minute-Reisen momentan der beste Geheimtipp, der bei den europäischen Reisezielen zu finden ist. Im Augenblick können Hotelübernachtungen in Paris für den Monat August für durchschnittlich 133 Euro gebucht werden. Damit ist der Zimmerpreis für diesen Monat knapp 30 Prozent günstiger als für den Juli. Der August markiert somit auch den Jahrestiefstand der Pariser Hotelpreisentwicklung. Im Durchschnitt liegt der Preis für ein Doppelzimmer in einem Pariser Hotel bei 174 Euro. Was Paris zu einem der teuersten Reiseziele für Städtereisen in Europa macht. Durch den saisonal bedingten Preisrückgang im August ist ein Last-Minute Trip nach Paris im August jedoch besonders lohnenswert.

Paris ist günstig – London wird teurer

Dieses Sommerpreisloch bei den Hotels kann tendenziell auch bei anderen europäischen Reisezielen festgestellt werden. Trotzdem ist der Preissturz im August nirgendwo so ausgeprägt wie bei der Pariser Hotellerie. Im Vergleich fallen die Preise für Hotels von Juli zu August beispielsweise in Amsterdam nur etwa um fünf Prozent, in Hamburg um fast vier Prozent. Auf der deutschen Ferieninsel Rügen steigen zur Hauptsaison im August die Preise sogar von 130 Euro auf durchschnittlich 143 Euro pro Übernachtung. Einen saisonunabhängigen Preisanstieg lässt sich diesen August für London beobachten. In Englands Hauptstadt zahlt der Hotelgast im kommenden August im Durchschnitt etwa 295 Euro pro Übernachtung, während der Preis im gleichen Monat des Vorjahres gerade mal bei 185 Euro lag. Schuld an diesem Preisanstieg sind die Olympischen Spiele, die zu dieser Zeit in London ausgetragen werden. In dieser Zeit steigt die Nachfrage bei den Hotels in London durch den Presse- und Sportbetrieb, aber selbstverständlich auch durch die zahlreichen Zuschauer, die London in dieser Zeit besuchen.

Trotz geringer Nachfrage bleibt Paris ein lohnenswertes Reiseziel

Im Gegensatz zu London ist die Nachfrage bei den Hotels in Paris zu dieser Zeit eher verhalten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Paris als Reiseziel zu dieser Zeit weniger einladend ist. „Paris hat dem Besucher immer viel zu bieten. Gerade im Sommer zeigen sich die einzelnen Stadtteile von ihrer schönsten Seite“, führt Thomas Horn, Verantwortlicher für Hotels des Reiseportals www.citysam.de aus. „Selbst wenn der Reisende in Paris ein ähnlich tristes Wetter antreffen sollte, wie es im Augenblick in Deutschland vorherrscht, bieten Attraktionen wie Museen und die legendären Cafés von Paris jede Menge Abwechslung.“

Weiterführender Link zu Hotels in Paris:
www.paris.citysam.de
PRESSEKONTAKT
Citysam AG
Herr Thomas Horn
Wotanstr. 16
10365 Berlin
+49-030-695 663 12
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PARIS.CITYSAM.DE

Das Portal für Städtereisen www.citysam.de wird von der Citysam AG betrieben. Das Reiseportal stellt seinen Kunden dabei Informationen zu Hotels und Sehenswürdigkeiten internationaler Ziele zur Verfügung. Auch über die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Citysam AG
Wotanstr. 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG