VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Laserschnitt als Veredelung feinster Papiere

Mittels Laserschnitt kann mit hoher Präzision ein Druck umgesetzt werden, ohne dass extra Werkzeugkosten wie etwa beim Stanzen nötig werden.
(PM) Königs Wusterhausen, 06.11.2014 - Um Papier oder Karton zu veredeln gibt es viele Varianten. Beispielsweise den Druck. Doch preiswert und in hohen wie niedrigen Stückzahlen eine Schrift oder ein Muster anzubringen, ist besonders gut mit Laserschnitt möglich. Denn damit können filigranste Schnitte ausgeführt werden, die sich zu allen nur erdenklichen Formen zusammenfügen lassen. Unter palegra.de kann der Interessent viele Beispiele dafür sehen und sich über die Möglichkeiten informieren. Und um Karten, Papiere oder andere hochwertige Papiererzeugnisse entsprechend zu verändern, sind auch Randbeschnitte möglich, Formstanzen und vieles mehr, das in feinsten Konturen nur die Technik des Lasers möglich macht.

Laserschnitt – das neue Verfahren

Um bis vor einiger Zeit ähnliche Ergebnisse zu erzielen, stand lediglich das Stanzen als Arbeitsschritt zur Verfügung. Heute kann dies bei feinen Arbeiten durch Laserschnitt ersetzt werden, da es viele Vorteile gibt. So zum Beispiel die wesentlich feineren Konturen und die geringen Stückzahlen, die ebenso wirtschaftlich möglich sind, wie große Mengen. Mit hoher Präzision kann ein Druck umgesetzt werden, ohne dass extra Werkzeugkosten wie etwa beim Stanzen nötig werden. Die Einsatzmöglichkeiten für Firmen sind schier unendlich: von Mustermappen, die gestaltet werden können, über Briefbögen und Visitenkarten, bis zu Einladungen oder Glückwunschkarten und vielem mehr. Außerdem ist ein individuelles Nummerieren oder Personalisieren möglich, sodass dies die Einsatzmöglichkeiten noch einmal erweitert.

Vielfältige Materialien

Um mit Laserschnitt zu arbeiten, können verschiedene Materialien zum Einsatz kommen. So beispielsweise alle Papiere und Kartone, die zwischen 80 und 500 g/qm Dicke aufweisen, Folienprägungen und laminiertes Papier etc. Die Seite des Anbieters eröffnet die Möglichkeit, online Anfragen einzureichen und dazu eigene Vorstellungen zu schicken. So kann ein Angebot erstellt werden. Hinweise, was dabei beachtet werden muss, sind auf der Seite palegra.de zu finden. Außerdem sind Proben möglich, es können Musterkataloge angefordert werden oder mit den Mitarbeitern der Firma in Kontakt getreten werden.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.palegra.de/hauptmenue/laserschnitt
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KANSCHUR GBR

Palegra ist ein auf Unternehmen, welches sich darauf spezialisiert hat, mittels Laser verschiedene Papier- und Kartonartikel zu veredeln und nach Kundenwunsch zu gestalten. Ansässig in Königs-Wusterhausen bietet der Online-Shop die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG