VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SAS Institute GmbH
Pressemitteilung

Landkreis Ludwigslust modernisiert sein Berichtswesen mit Business-Analytics-Software von SAS

Aufbau eines aussagekräftigen, aktuellen und schnellen Controllings mit SAS edition M Professional
(PM) Heidelberg, 17.02.2011 - Der Landkreis Ludwigslust hat ein neues Finanzberichtswesen aufgebaut und setzt dabei auf die SAS edition M Professional von SAS, einem der weltgrößten Softwarehersteller. In der neuen Controlling-Lösung fließen operative Daten aus unterschiedlichen Quellen – zum Beispiel Datenbanken und Excel-Dateien – zentral zusammen. Dank der Ablösung des bisher verwendeten Excel-Systems sinkt der Aufwand für die Datenaufbereitung im Berichtstellungsprozess deutlich – was für eine erhebliche Beschleunigung der Reportingprozesse sorgt. In der Vergangenheit benötigte das Controlling eine Woche pro Bericht. Mit SAS dauert dieser Prozess heute nur noch einen Tag. Gleichzeitig ermöglicht die Softwarelösung automatisierte sehr leistungsfähige Prognosen, die sowohl aktuellen als auch künftigen Anforderungen genügen. Die Projektumsetzung und die Implementierung lag beim SAS Partner COM Software. Ein Ausbau des Controlling-Systems auf die Bereiche Beteiligungsmanagement und Personal ist bereits geplant.

Mit SAS setzt der Landkreis Ludwigslust seinen Innovationskurs im Berichtswesen konsequent fort. Im vergangenen Jahr hat der Landkreis die pflichtgemäße Umstellung von der herkömmlichen Kameralistik auf die Doppik vollzogen – als erster Landkreis in Mecklenburg-Vorpommern. Die SAS edition M Professional setzt auf diesem Doppik-System auf – und baut es zu einem modernen automatisierten und prognoseorientierten Controlling aus.

„Mit SAS haben wir unser Berichtswesen auf eine neue Ebene gehoben“, sagt Wolfgang Schmülling, 1. Beigeordneter und 1. Stellvertreter des Landrats des Landkreises Ludwigslust. „Dabei geht es um weit mehr als den Abschied von der gewohnten Kameralistik. Die neue SAS Lösung lässt uns deutlich schneller arbeiten – und das bei höchster Datenkonsistenz. Dank der analytischen Fähigkeiten der Software können wir jetzt aussagekräftige Prognosen erstellen und unser Handeln frühzeitig auf kommende Anforderungen einstellen. Und weil der Aufwand für die Datenkonsolidierung massiv gesunken ist, können wir dies mit dem gleichen Personalstamm leisten.“

SAS im kommunalen Berichtswesen

SAS bietet mit der editon M eine Lösung für die spezifischen Anforderungen des kommunalen Berichtswesens, die den Aufwand für die Berichtserstellung und -konsolidierung deutlich senkt. Kommunen können in kurzer Zeit ein effizientes Reporting aufsetzen, um beispielsweise Haushaltspläne zu erstellen, Budgetplanungen vorzunehmen oder Daten aus verschiedenen Ämtern zusammenzufassen, aufzubereiten und zu analysieren. Die Berichtslösung wurde für die individuelle Informationsaufbereitung und schnelles Reporting entwickelt. Sie zeichnet sich durch einen hohen Automatisierungsgrad und Flexibilität bei der grafischen und textlichen Gestaltung von Zielen, Ergebnissen und Bilanzkennzahlen aus. Das Rollen- und Sicherheitskonzept sorgt dabei für eine gezielte und sichere Verteilung der Reports an den Arbeitsplatz. Berichtsvorlagen lassen sich anfertigen und anderen Benutzern zentral zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen unter www.sas.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SAS Institute GmbH
Herr Thomas Maier
In der Neckarhelle
69118 Heidelberg
+49-6221-415-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SAS INSTITUTE GMBH

SAS ist mit 3 Milliarden US-Dollar Umsatz einer der größten Softwarehersteller der Welt. In Deutschland hat SAS im letzten Jahr 128,8 Millionen Euro Umsatz erzielt. Damit ist SAS der größte Anbieter von ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Dr. Haffa & Partner GmbH
Dr. Haffa & Partner wurde 1986 von Dr. Annegret Haffa und Dr. Horst Höfflin gegründet. Die heute 16 Mitarbeiter starke Münchner Kommunikationsagentur ist auf PR und Marketing für Hightech- und IT-Unternehmen ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
SAS Institute GmbH
In der Neckarhelle
69118 Heidelberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG