VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Laderma, Zentrum für Schönheit und Ästhetik GmbH
Pressemitteilung

Laderma Berlin: SlimLipo™-Methode mit Hauptstadt-Flair

Körperformung in den Laderma Zentren Berlin-Mitte und Berlin-West
(PM) Berlin, 20.09.2013 - Ab Oktober 2013 führt Laderma, Zentrum für Schönheit und Ästhetik GmbH, die SlimLipo™-Methode am Standort Berlin mit dem Kooperationspartner POLIKUM Charlottenburg ein. In den Berliner Standorten werden Laserbehandlungen zur dauerhaften Haarentfernung, Tattoo-Entfernung, Anti-Aging Behandlungen zur Faltenbekämpfung und Hauterneuerung, Körperformungs- und Hyperhidrose-Behandlungen angeboten. Ergänzt wird die Behandlungen ab Oktober 2013 um die SlimLipo™-Methode.

Was ist die SlimLipo™-Methode?

Basierend auf dem Prinzip der Laser-Lipolyse behandelt die SlimLipo™-Methode hartnäckige, sport- und diätresistente Fettansammlungen sowie Hyperhidrose (vermehrtes Schwitzen in der Achselhöhle). Die speziell abgestimmten Wellenlängen des Lasers straffen und modellieren gleichzeitig das Gewebe. Die Behandlung von Hyperhidrose mit der SlimLipo™-Methode ist dauerhaft und schonend. Die Methode geht dabei effektiv und sanft vor, erzielt hohe Erfolgsquoten mit schneller Abheilung, wenig Ausfallzeit und geringer Nebenwirkung.

Laderma bietet die SlimLipo™-Methode bereits erfolgreich an den Standorten Köln, Düsseldorf, Dortmund und München an.

Ärztlich betreut wird Laderma Berlin von Frau Dr. med. Mariam Omar, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Ihre medizinischen Schwerpunkte bei Laderma Berlin sind die ästhetische Faltenbehandlung, die Hyperhidrose-Behandlung sowie die Injektionslipolyse (Fett-Weg-Spritze). Ergänzend kommt nun die SlimLipo™-Methode, die ebenfalls von Frau Dr. Omar durchgeführt wird.

Informationen zu Frau Dr. med. Mariam Omar

Frau Dr. med. Mariam Omar studierte Humanmedizin an den Universitäten Kiel und Hamburg. Bereits während ihres Studiums arbeitet sie im Rahmen von Famulaturen im Ausland, unter anderem in Brasilien, den Vereinigten Staaten und Jamaika. Nach Studienabschluss im Jahr 2000 begann sie ihre plastisch-chirurgische Ausbildung in England und Südafrika. Ihren Facharzt für Plastische Chirurgie erwarb sie im Klinikum Merheim, Klinik für Plastische- und Wiederherstellungschirurgie im Schwerverbrannten-Zentrum am Campus der Universität Witten-Herdecke. Sie ist ebenfalls in England anerkannte Fachärztin. Frau Dr. med. Omar ist Mitglied der DGPRÄC (Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen) und der Internationalen Gesellschaft für ISPRES (Int. Society for Plastic Regenerative Surgery). Dr. med. Mariam Omars medizinisches Fachgebiet ist die ästhetische Gesichtschirurgie (Lidplastiken, Facelift, Faltenbehandlung), Brustchirurgie, Bodyscoulpting, Liposuktionen sowie Straffungsoperationen. Sie ist ebenfalls spezialisiert auf ästhetische Intimchirurgie für Frauen (Schamlippenmodellierung).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Laderma, Zentrum für Schönheit und Ästhetik GmbH
Frau Claudia Stannek
Olof-Palme-Str. 13
60439 Frankfurt am Main
+49-69-247 526 913
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LADERMA, ZENTRUM FÜR SCHÖNHEIT UND ÄSTHETIK GMBH

Laderma, Zentrum für Schönheit und Ästhetik GmbH bietet seit 10 Jahren Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Laser-Therapie und Schönheitschirurgie an. Das umfangreiche Dienstleistungs-Portfolio umfasst Behandlungen ...
PRESSEFACH
Laderma, Zentrum für Schönheit und Ästhetik GmbH
Olof-Palme-Str. 13
60439 Frankfurt am Main
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG