VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LMZ-Soft AG
Pressemitteilung

LMZ Soft AG weiter auf Erfolgskurs

Steigender Bedarf an Klinik-Management-Software KIM SYSTEM XP – Entwickler gesucht
(PM) Saalfeld, 08.03.2011 - Effektives Klinikmanagement ist gefragt, besonders vor dem Hintergrund großer Einsparungen im Gesundheitsbereich. Klinikbetriebe sind gefordert, wirtschaftlich zu arbeiten und Kapazitäten bestmöglich zu nutzen. Mittlerweile setzten 170 Kunden in Deutschland und Österreich auf die Softwarelösung KIM SYSTEM XP. Mit einer modernen Software werden klinikinterne Abläufe, wie etwa die Therapieplanung, optimiert und Verhandlungen mit Kostenträgern vereinfacht. Ein Potenzial, das auch das Saalfelder Unternehmen LMZ Soft AG erkannt hat und seine Kunden mit individuell abgestimmter Software unterstützt.

„In den letzten Jahren konnten wir unsere Marktanteile im Reha-Bereich kontinuierlich ausbauen und 2010 sogar eine Umsatzsteigerung von 18,4 Prozent verzeichnen. Aufgrund zahlreicher neuer Kundenprojekte haben wir bereits vier neue Mitarbeiter für den Support eingestellt und suchen momentan dringend nach Software-Entwicklern“, erklärt Dirk Zunkel, Vorstand der LMZ Soft AG. Eine Verstärkung des Support-Teams war unabdingbar, da LMZ neben der technischen Unterstützung per E-Mail, Telefon und Fernwartung auch regelmäßig Schulungen und Trainings für ihre Kunden durchführt. Hauptaufgabe der zukünftigen Entwickler wird eine adäquate Weiterentwicklung der Klinik-Management-Software sein, die sich individuellen Kundenwünschen anpasst.

KIM SYSTEM XP umfasst die Bereiche Administration, Patientenmanagement, Medizinisches- und Ressourcen-Management sowie Workflowmanagement. Dabei funktioniert das System nach einem einfachen „Baukastenprinzip“ und deckt den gesamten Geschäftsprozess ab. Die Software ist sowohl für Akut-, Fach- und Rehakliniken, Kur- und Bäderbetriebe als auch für ambulante Reha-Zentren, Hotellerie und Wellness geeignet – für jede Anforderung stellt es die passende Lösung dar. Eine einheitliche Benutzeroberfläche erleichtert allen Anwendern einfaches Arbeiten. Daten verwaltet KIM SYSTEM XP patientenbezogen und ein Druckmanager erstellt jederzeit vollautomatisch Formulare und weitere beliebige Dokumente. Nutzer erhalten unproblematisch und übersichtlich Einblick in die Patientenakte. Praktische Checklisten unterstützen Therapieplanung und Behandlung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Borgmeier Public Relations
Herr Walter Hasenclever
Lange Straße 112
27749 Delmenhorst
+49-4221-9345-610
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LMZ SOFT AG

Das mittelständische Softwareunternehmen aus Saalfeld entwickelt und realisiert bereits seit 1993 kundenspezifische Softwarelösungen im Bereich des klinischen Gesundheitswesens. Aktuell stellen 22 Mitarbeiter fundiertes Know-how auf dem ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Borgmeier Media Gruppe GmbH
Von Anfang an beauftragen Kunden die Borgmeier Media Gruppe hauptsächlich mit Medienkommunikation. In dieser Disziplin gehört die Agentur nach Ermittlungen des Fachdienstes PR Journal zu den führenden Anbietern im ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
LMZ-Soft AG
Remschützer Strasse 1
07318 Saalfeld
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG