VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
RISU GmbH
Pressemitteilung

LED-LAMPEN, Entscheidungshilfe für Investitionswillige

Obwohl LED-Beleuchtung größtenteils als energiesparende Alternative bekannt ist, scheuen sich noch viele Unternehmen, auf LED-Lampen umzurüsten. Weshalb ist das so und welchen Entscheidungshilfen gibt es?
(PM) Wien, 08.08.2011 - Dass LED-Lampen ein wirksamer Ersatz für herkömmliche Leuchtmittel sind, hat sich inzwischen herumgesprochen. Insbesondere die hohe Lebensdauer (über 50.000 Std.) und die enorme Energieeinsparung (60% - 90% des bisherigen Stromverbrauchs) machen LED-Lampen zu einer kostengünstigen Beleuchtungsalternative. Trotzdem zögern noch viele Unternehmen eine Umrüstung auf LED vorzunehmen.

Die Gründe dafür sind mannigfaltig. Zusammengefasst kann man aber sagen, es fehlt vielen Unternehmen an Entscheidungsgrundlagen, ob gerade bei Ihnen eine Umstellung auf LED-Beleuchtung wirklich profitabel ist oder nicht. Und wenn ja, für alle Räume und für alle Lampentypen?

Glühbirnen- und Halogenspots umzurüsten ist sehr profitabel, da bei deren Ersatz durch LED 90% Strom gespart werden kann. Und bei einer Lebensdauer von über 50.000 Stunden gegenüber 1.000 Stunden bei herkömmlichen Lampen fallen für die nächsten 10 bis 20 Jahre auch die Wiederbeschaffungskosten weg. Auch der Preis von 10,- Euro bis 20,- Euro ist durchaus erschwinglich und verspricht Amortisationsraten von unter 1 Jahr.

Aber wie sieht das beim Ersatz von Leuchtstoffröhren oder gar Strahlern und Flutern aus? Wenn eine LED-Röhre (T8, 150cm) 75,- Euro kostet und eine Stromersparnis von „nur“ 60% bringt, lohnt sich dann auch noch eine Anschaffung?

Wie kann eine investitionswillige Firma ohne fremde Hilfe feststellen, ob sich eine Umrüstung auszahlt oder nicht? Genau hier setzt die Firma RISU GmbH an. RISU ist Generalimporteur von LED-Lampen der Marke „Evenlight“ in Österreich, Deutschland und in mehreren osteuropäischen Ländern.

RISU bietet ein Analyseverfahren an, mit dessen Hilfe man feststellen kann, welche Räume profitabel umgestellt werden können und welche nicht. Außerdem kann man mit diesem - RzR genannten Verfahren - feststellen, welcher Lampentyp raumübergreifend den meisten Profit erwirtschaftet. Sollte eine Analyse das Ergebnis liefern, dass kein Raum eines Unternehmens profitabel auf LED umgerüstet werden kann, kann man in einem 2. Durchlauf ermitteln lassen, ob es einen bestimmten Lampentyp (Glühbirne, Halogen, Röhre etc.) gibt, dessen Umstellung über alle Räume einen Profit erwirtschaftet oder nicht.

Das RzR-Verfahren ermöglicht es darüber hinaus, Simulationen durchzuführen. „Was wäre wenn?“ Wie sähe die Kosten-/Nutzenrechnung aus, wenn der LED-Lampenpreis um 20% sinken würde oder wenn der Strompreis sich um 10% erhöht. Welche Räume oder Lampentypen könnte man dann mit Profit umstellen?

Das RzR-Verfahren wird von der Firma RISU GmbH dzt. noch im Rahmen einer kostenlosen Vorort-Analyse angewendet. In Kürze wird dieses Programm aber auch ohne fremde Unterstützung von jedem Unternehmen selbst eingesetzt werden können.

Das Programm ist dann unentgeltlich und ohne jegliche Verpflichtung bei der Firma RISU erhältlich. Interessierte, die unter oase.technologie.officelive.com/default.aspx kostenlos ihre eMail-Adresse registrieren, werden umgehend informiert, wenn das Programm verfügbar ist. Sie erhalten dann auch Informationen, wie die RzR-Methode die Profitabilität berechnet und wie es möglich ist, dass für die Umrüstung auf LED keine liquiden Geldmittel benötigt werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
RISU GmbH
Herr Mag. Rainer Fiedler
Bandgasse 34/3
1070 Wien
+43-2236-892626
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RISU GMBH

RISU ist der Generalimporteur für LED-Leuchtmittel der Schweizer Marke Evenlight in Österreich, Deutschland und den meisten osteuropäischen Ländern. Die RISU GmbH hat über den Schweizer Lizenzgeber ein eigenes Werk in China ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
RISU GmbH
Bandgasse 34/3
1070 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG