VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Kunstauktionen in London und Berlin. Sightseeing mit Adrenalin-Kick

(PM) Leipzig, 13.08.2009 - Eine ganz andere Atmosphäre als die vornehme Stille in Museen können Kunstliebhaber in den Auktionshäusern der europäischen Metropolen erleben. Dabei ist es nicht nötig, eigene Gebote einzubringen. Allein die horrenden Beträge, für die die Kunstwerke unter den Hammer kommen, erzeugen höchste Spannung. Das Online-Reiseportal www.ab-in-den-urlaub.de stellt die Traditions-Auktionshäuser Londons und Berlins vor.

In London befinden sich mit Sotheby’s als größtem und einflussreichsten und mit Christies als ältestem, die bekanntesten Auktionshäuser der Welt. Die Auktionen bei Sotheby’s bestimmen unterdessen die Preise am Kunstmarkt. Obwohl das Haus mittlerweile auch das größte Internet-Kunstauktionshaus betreibt, verlieren die Versteigerungen im Stammhaus der noblen Londoner Bondstreet nicht ihren Reiz. Schließlich erwartet den Besucher beim Betreten des Hauses der Charme von früheren, legendären Auktionen.

Für nicht weniger als 82,5 Millionen Dollar kam Van Goghs „Porträt von Dr. Gachet“ bei Christies unter den Hammer. Seit seiner Gründung im Jahr 1744 steigen die Gebote bei Christies regelmäßig in schwindelerregende Höhen. Da der Besucher nicht verpflichtet ist mit zu steigern, lohnt der Besuch einer Kunstauktion für London-Touristen, die auf ihrer Reise (www.ab-in-den-urlaub.de/reisen) neben Kunst auch ein wenig Nervenkitzel erleben möchten.

In Deutschland zählt die Villa Grisebach in Berlin zu den international bedeutsamen Kunstauktionshäusern. In der Gründerzeit-Villa werden in erster Linie Werke deutscher Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts gehandelt. Darüber hinaus ersteigern die Besucher sowohl zeitgenössische Malerei als auch Fotografien. Die Höhe der Gebote ist hier ebenfalls nicht zu verachten. So wechselte 2005 Max Beckmanns geheimnisvolles Frauenbildnis „Anni“ für knapp 4 Millionen Euro den Besitzer.

Weitere Informationen: www.ab-in-den-urlaub.de/service/presse
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AB-IN-DEN-URLAUB.DE

Die Unister-Gruppe betreibt und vermarktet erfolgreiche deutschsprachige Internetportale im Reisebereich wie www.ab-in-den-urlaub.de, www.fluege.de, www.hotelreservierung.de, www.reisen.de und www.travel24.com. Außerdem tritt Unister mit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG