VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ALTON
Pressemitteilung

Kunst, Promis und die Sonne Miamis

(PM) Miami, 22.02.2012 - Der Deutsche Hans-Jürgen Klemm hat in Miamis Kunstszene einen durchaus nicht unbekannten Namen. Er leitet dort die Galerie CityLoftArt. Als Kunsthändler und Galerist gehört er mit seiner CityLoftArt LLC mittlerweile fest zur Szene der Kunstgaleristen in der Stadt im Sunshine State und der ist für Kunst in den USA keineswegs unbedeutend. Immerhin findet in Miami Beach jährlich mit der „Art Basel Miami Beach“ eine der größten Kunstmessen des Landes mit vielen Künstlern, Kunstexperten, Galeristen und prominenten Besuchern statt. „Kunst und Kultur haben großen Stellenwert in Florida“ urteilt Max Karagoz. Sein Unternehmen ALTON LLC (www.corporation.de) hat zwar nicht Hans-Jürgen Klemm als Kunden gehabt, konnte dafür aber viele andere deutschsprachige Einwanderer bei der Gründung einer US-amerikanischen LLC (Limited Liability Company) oder einer Corporation unterstützen. Kunsthändler kann er sich ebenfalls gut als Kunden vorstellen. „Wer Kunst, die Sonne und das Meer liebt, ist in Miami bestens aufgehoben“, sagt er.

CityLoftArt in Miami

Manche Leute werden an einem Ort geboren und bleiben ihr Leben lang dort. Hans-Jürgen Klemm gehört nicht zu diesen Menschen. Als in Deutschland Geborener hat er mehrere Jahre in Frankreich gelebt, hatte Aufenthalte in Asien, ehe er mit Hilfe eines Visums nach Miami kam. Durch seine Heirat mit einer in Miami lebenden Kubanerin erhielt er hier die Greencard und damit das lebenslange Aufenthalts- und Arbeitsrecht in den USA. 2004 gründete er die European Art Gallery INC, die 2007 zu „CityLoftArt“ wurde. Standort der Galerie in Miami ist der Miami Design District, in dem die Galerie umgeben ist von anderen Galerien, Möbeldesign-Anbietern und Ausstellungsräumen. Bei CityLoftArt geht es nicht nur um Kunst im engeren Sinne, also um Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen, sondern auch um kunstvolle Möbel, Installationen mit Licht und Wasser und Glaskunst. In Europa sieht Hans-Jürgen Klemm heute keine Zukunft mehr für sich, äußerte er sich in einem Interview aus 2008 auf UnserFlorida.com. Miami scheint ein guter Ort für Kunst und für ihn zu sein.

Art Basel Miami Beach – Kunstmesse mit Promifaktor

2011 feierte die Schwestermesse der Basler Kunstmesse zehnjähriges Jubiläum. Und einmal mehr gab es nicht nur viel Kunst, sondern auch viele Prominente zu sehen. Michael Douglas war ebenso auf der Messe wie Val Kilmer und Catherine Zeta Jones. Die Art Basel Miami Beach bezeichnet sich selbst auf ihrer Internetseite als die am höchsten angesehene Kunstshow in Amerika. 2011 kamen mehr als 260 führende Galerien aus dreißig Ländern in Nord- und Lateinamerika, Europa, Asien und Afrika zur Messe, die dort Werke von mehr als 2.000 Künstlerinnen und Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts zeigen. Zu den Sponsoren und Partnern der Messe gehörten 2011 unter anderem UBS, Cartier, BMW und Davidoff. Nun wirbt die Art Basel Miami Beach bereits für ihren Termin 2012 vom sechsten bis zum neunten Dezember. Wie 2011 wird es auch 2012 neben der Ausstellung begleitende Events geben. Zu diesen Events gehören die Art Basel Conversations mit Gesprächen prominenter Mitglieder der internationalen Kunstszene, der Art Salon mit kurzen Präsentationen und Gesprächbeiträgen und die Art Video Nights mit Videobeiträgen von Künstlern. (Internetadresse: Artbaselmiamibeach.com)

Auch Kultur bietet eine Lebensgrundlage in Miami

„Miami bietet Künstlern und all denjenigen, die ebenfalls mit Kunst und Kultur ihr Geld verdienen, ein angenehmes Leben“ urteilt Max Karagoz. „Wer als Kreativer – gleich welcher Art – leben und arbeiten möchte, ist hier gut aufgehoben.“ Miami bietet Inspiration, Kontakte und die Chance darauf, von Reichen und Schönen wahrgenommen zu werden. Das ist für Künstler und Kunsthändler gleichsam wichtig. Deshalb rät Max Karagoz deutschsprachigen Künstlern und Kunsthändlern, die über ein Leben in Miami nachdenken, sich ihren Traum zu erfüllen. Die rechtliche Grundlage für einen Kunsthandel in Miami zu bilden, ist nicht schwierig. ALTON LLC, das Unternehmen von Max Karagoz, unterstützt Gründer bei allen Formalitäten während der Gründung einer LLC oder Corporation. Darüber hinaus bietet ALTON LLC bei Bedarf weitere Unterstützung, etwa bei der Immobiliensuche. Das Unternehmen arbeitet mit dem internationalen Maklerunternehmen Engel & Völkers zusammen und hat deshalb Zugriff auf eine Datenbank, in der alle Wohn- und Gewerbeimmobilien in Florida enthalten sind. So können Max Karagoz und sein Team Künstlern und Kunsthändlern nicht nur bei der Suche nach einer Wohnung in Miami oder anderswo in Florida behilflich sein, sondern auch bei der Suche nach passenden Gewerbeimmobilien für den Kunsthandel oder für eine Galerie. Damit ist dann bereits Unterstützung für wesentliche Schritte beim Start in Miamis Kultur- und Kunstszene gewährleistet. Das sind beste Voraussetzungen, um durchzustarten und dabei auch das Leben ein bisschen zu genießen.
PRESSEKONTAKT
ALTON
Herr Max Karagoz
444 Brickel Avenue
33131 Miami
++1-305-3511820
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CORPORATION.DE | ALTON LLC

ALTON LLC ist ein in Florida ansässiges US-amerikanisches Unternehmen und hat sich auf Business-to-Business-Dienstleistungen rund um die Gründung von Unternehmen in den USA spezialisiert. Als erfahrener Dienstleister konnte es bereits ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ALTON
444 Brickel Avenue
33131 Miami
United States
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG