VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Profil Marketing OHG
Pressemitteilung

Kunden und Investoren bereits in der Entwicklungsphase überzeugen

Mit der interaktiven, gebogenen Videowall von Kiosk Solutions können komplexe Objekte bereits in der Prototypenphase potenziellen Kunden und Investoren vorgestellt werden.
(PM) München/Unterföhring, 14.07.2015 - Von der Kiosk Solutions GmbH & Co. KG, Spezialist für kundenspezifische Self Service-Projekte, Kiosksysteme, interaktive Präsentationssysteme sowie digitale Services, ist mit der XWALL140 ab sofort eine großflächige, gebogene und interaktive 3D-Videowand erhältlich, die darüber hinaus mobil ist. Somit ist sie ideal geeignet für die Darstellung großer Objekte beispielsweise aus den Bereichen Industrie, Maschinenbau oder Ingenieurswesen auf Messen, bei Events, in Showrooms sowie bei spezifischen Formen des persönlichen Verkaufs. Kiosk Solutions übernimmt dabei auf Wunsch auch die Bereitstellung oder Bearbeitung des hochwertigen 3D-Contents für die XWALL140.

Wie stellt man das Innenleben einer Pumpe dar?

Dank ihrer mobilen Konzeption können mit der Videowall große Objekte, wie Maschinen, Fahrzeuge oder Immobilien unabhängig vom Standort präsentiert werden, wodurch der Transportaufwand für diese Objekte entfällt, z. B. für Messen und Veranstaltungen. Zudem können interne Strukturen oder Abläufe – wie zum Beispiel die Funktionsweise einer Pumpe oder eines Roboters – mit spektakulären Animationen illustriert und die Inhalte von mehreren Standbesuchern gleichzeitig angewendet werden. Die XWALL140 eignet sich insbesondere auch für die Präsentation von komplexen und detailreichen Produkten, die sich noch im Entwicklungsstadium befinden. Dabei werden diese Prototypen dank Verwendung hochwertiger 3D-Modelle und spektakulärer Animationen besonders anschaulich visualisiert. Potenzielle Kunden, Investoren und Besucher können so bereits frühzeitig von den Vorzügen eines Produktes überzeugt werden.

Alexandre Plavinski, Managing Director von Kiosk Solutions, sagt: „Wir wissen, dass Prototypen sehr kostspieliger Produkte oft erst dann realisiert werden, wenn dafür bereits ein Kunde oder ein Investor gefunden wurde. Mit Hilfe einer hochwertigen, interaktiven 3D-Präsentation wird es ein Leichtes sein, Kunden und Investoren bereits in der Frühphase von den Vorzügen einer neuen Entwicklung zu begeistern.“ Auch besonders große Objekte, die nicht oder nur sehr schwer transportiert werden können, können jetzt ganz leicht auf Messen gezeigt werden. Alexandre Plavinski weiter: „Wir sehen hier großes Potenzial im Maschinen- und Anlagenbau. Durch die gebogene Form der XWALL140 und die überraschenden Effekte wird dem Kunden ein besonders intensives, realistisches Erlebnis mit dem Produkt und der Marke geboten.“

Interaktiv und mobil

Die Wand ist voll interaktiv und erlaubt über mehrere Touch-Points die Steuerung mithilfe von Multi-Touch-Gesten durch mehrere Anwender gleichzeitig. Durch die imposante 4K-Auflösung pro 140 Zoll, exzellente Helligkeit und Kontrast ist die Videowand optimal dafür geeignet, hochwertige interaktive Inhalte auch bei Tageslicht zu präsentieren und unvergessliche Impressionen bei dem Nutzer hervorzurufen. Durch die Wölbung und die Kombination mehrerer Sektionen erzeugt die Videowand einen besonderen räumlichen Tiefeneffekt, durch den der Betrachter auch das kleinste Detail erkennen kann und das Gefühl hat, eine virtuelle Welt zu betreten. Das mobile System ist in nur wenigen Stunden auf- und abbaubar, zudem kann die Videowand auch ohne Gehäuse als Open Frame geliefert werden. Die einzelnen Segmente der Videowall bestehen aus mehreren 140 Zoll großen Displays, die jeweils eine Höhe von 2,50 Metern Höhe sowie eine Breite von 3,10 Metern aufweisen.

Dynamische Animationen und Realtime 3D-Rendering

Wird die Videowand mit konventionellem Content bespielt, beschränken sich die möglichen Interaktionen häufige auf Vergrößern/Verkleinern sowie Drehen des Objekts. Erst durch den Einsatz von leistungsfähiger Software werden die Möglichkeiten der XWALL140 voll ausgeschöpft. Diese Software ist speziell für die interaktive und animierte Darstellung von 3D-Modellen und virtuelle Umgebungen konzipiert. Mit dieser Methode können auch innere Strukturen und dynamische Vorgänge veranschaulicht werden, die der Betrachter mit bloßem Auge nicht erkennen kann. Darüber hinaus wird eine einzigartig plastische Darstellung insbesondere von Texturen, Lichtern, Strukturen und dynamischen Animationen erzielt.

Das Design und die Programmierung der Videowand-Anwendung erfolgen je nach Kundenwunsch, auch in enger Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung oder Agentur. Inhaltsänderungen und Updates werden von Kiosk Solutions im Rahmen eines Wartungsvertrags übernommen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Profil Marketing
Herr Martin Farjah
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
+49-531-387 3322
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KIOSK SOLUTIONS GMBH & CO. KG

Kiosk Solutions ist ein internationaler Anbieter von schlüsselfertigen Kiosk- und Self-Service-Lösungen, interaktiven Videowänden sowie digitalen Services. Mit einer langjährigen Expertise, zahlreichen positiven Referenzkunden ...
PRESSEFACH
Profil Marketing OHG
Humboldstraße 21
38108 Braunschweig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG