VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Medien-PS
Pressemitteilung

Kultur vom Feinsten mit innovativer Geburtstagssession im Bonner Pelato

Giorgio Siantis feiert Geburtstag – ein Stelldichein namhafter Künstler auf dem Bonner Kultur-Bogen.
(PM) Bonn, 08.06.2010 - Bonn – Giorgio Siantis, einer der Bonner Gastronomen, die man wirklich kennen sollte, bietet kulturinteressierten Gästen mit seinem innovativem Event-Konzept in seinem Restaurant PELATO in der Bonner Magdalenenstraße am Endenicher Schulplatz stets ein Kulturvergnügen besonderer Art.

Am vergangenen Mittwoch, den viele Bonner nutzen, um sich in besonderer Atmosphäre auf den bevorstehenden Feiertag einzustimmen, war alles anders im beliebten PELATO. Giorgio, wie ihn seine Gäste und Freunde nennen, feierte Geburtstag, die Tische waren voll besetzt und an der kleinen edlen Bar stand man in 3. Reihe.

Grund hierfür, die bekannte Bonner Künstlerin, die begeisternde Dorle K. hatte ausgewählte Nachwuchskünstler gewinnen können mit ihr gemeinsam für Giorgio zu spielen und schuf so eine unerwartete Konzert-Atmosphäre. Ein besonderer Genuss für manch überraschten Zaungast. Denn Dorle K. ist bundesweit eine der überzeugendsten Interpretinnen der großen Hildegard Knef. So stimmte das begeisterte Publikum gern mit ein, als Dorle K. das legendäre „Für mich soll’s rote Rosen regnen“ anstimmte.

Im Blitzlichtgewitter der Presse warfen gleichsam in diesem Sinne die Gäste rote Rosen auf das Piano – ein unvergessener Moment!

Um ihr Geschenk für Giorgio abzurunden hat Dorle K. außerdem den begabten Nachwuchspianisten Martin Tchiba gewinnen können, der am Piano eine gelungene Interpretation von „Licht(e)stücke“ von Michael Denhoff darbot. Der in Budapest geborene Pianist Tchiba konzertiert regelmäßig als Solist und Kammermusiker in europäischen Metropolen, wie etwa in der Concertgebouw Amsterdam, auf dem Herbstfestival in Budapest und gastiert in Brüssel, Basel, Den Haag und natürlich Berlin.
Für seine Werke wurde Tchiba u.a. mit dem Nachwuchspreis der GEMA und der Jeunesses Musicales Deutschland ausgezeichnet.

Der Komponist Michael Denhoff, dessen Werk Tchiba spielte, gab an diesem besonderen Abend Giorgio ebenfalls die Ehre. Denhoff, der u.a. Gastprofessur am Nationalen Konservatorium in Hanoi war erfreut sich internationaler Beachtung. Seine Werke werden weltweit aufgeführt und für sein kompositorisches Schaffen erhielt er zahlreiche Preise und Auszeichnungen.

Fazit: Kultur vom Feinsten – Giorgio hat im wahrsten Sinne des Wortes einen bühnenreifen Bogen gespannt – den neuen Endenicher Kulturbogen!

Tipp der Redaktion: unbedingt im Voraus die nächsten Veranstaltungstermine anfragen und reservieren. Die begehrten Plätze im exklusiven Kreis sind erfahrungsgemäß bereits unmittelbar nach Bekanntgabe ausgebucht.

Pelato - Piano-Restaurant
Giorgio Siantis
Magdalenenstraße 19
53121 Bonn
Tel.: 0228 - 230 365
siantis@t-online.de
www.pelato-bonn.de

Kontakt zu den Künstlern:
Komponist Michael Denhoff: www.denhoff.de
Pianist Martin Tchiba: www.tchiba.com
Künstlerin Dorle K. musik@dorle.tv
PRESSEKONTAKT
Medien-PS
Frau Karolina Lukasiak
Peenestrasse
53127 Bonn
+49-176-96806036
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER MOERSDORF CONSULTING

Moersdorf Consulting ist einer der führenden Experten für den Bereich PraxisMarketing. Die Unternehmensberatung für Kliniken und Praxen arbeitet auf Basis der modernsten wissenschaftlichen Forschung, u.a. von Dr. Gerhard Bittner, mit ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Medien-PS
Peenestrasse
53127 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG