VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ernst Grimm Grossküchen- und Reinigungstechnik
Pressemitteilung

Küchengeräte in der Gastronomie

Die Ernst Grimm Grossküchen- und Reinigungstechnik GmbH aus Berlin wurde im Jahr 1945 gegründet und beliefert seitdem den Gastronomiebreich mit Produkten wie Induktionsherden, Kaffeemaschinen und anderem Gastronomiebedarf.
(PM) Berlin, 24.04.2013 - An Kücheneinrichtungen in der Gastronomie werden besondere Kriterien angelegt, die so von landläufigen privaten Hausküchen an vielen Stellen oft nicht erfüllt werden können. Websites wie www.grimm-gastrobedarf.de haben sich dabei auf eben diese Zielgruppe der Gastronomen spezialisiert und bieten Gastronomiebedarf jeglicher Couleur. Damit bringen sie alles Notwendige -von der Kücheneinrichtung bis zu Küchengeräten - an den Koch. Anders als im herkömmlichen Privathaushalt gelten in der Gastronomie Standards und hohe Qualitätskriterien zu den Themen Hygiene, Wirtschaftlichkeit und Verfügbarkeit aller erforderlichen Geräte und Lebensmittel.

Um Gäste und Kunden vor Unternehmen und Gastronomen zu bewahren, die nicht nur aus mangelnder Rücksicht und Disziplin, sondern an vielen Stellen auch getrieben durch den Kostendruck bestimmte Vorschriften nicht einzuhalten bereit sind, nimmt der Gesetzgeber an dieser Stelle seine Rolle sehr ernst. Da sind zum einen die Hygienebedingungen in der Gastronomie, die an vielen Stellen gesetzlich verankert sind, um zu gewährleisten, dass der Restaurantbesuch nicht zu einem gefährlichen Experiment wird. Für die Einhaltung dieser Vorschriften aus Lebensmittelrecht und Lebensmittelhygiene gibt es zudem im Bereich der Gastronomie Prüfer, die in regelmäßigen Abständen unangekündigt einen Betrieb in der Gastronomie aufsuchen, ihn auf die korrekte Umsetzung der Vorschriften hin überprüfen, die Betreiber ggf. dazu auffordern können die Mängel zu beseitigen und bei gravierenden Verstößen selbst einen Betrieb bis zur Mängelbehebung zu schließen. Verständlich wird dabei, was für Anforderungen entsprechend an das in der Gastronomie benutzte Gerät gestellt werden müssen. Es ist an dieser Stelle nicht schwer sich vorzustellen, dass zur das entsprechende Küchengerät vor allem einfach zu reinigen sein muss, um wirtschaftlich arbeiten zu können.

Auch wichtig in der Gastronomie sind die Größe von Anlagen und die optimale Einbindung in den Produktionsprozess. Gute Restaurants zeichnen sich zwar vor allem durch die Qualität ihres Essens aus, allerdings darf man sich vorstellen, dass auch hier Zeit natürlich Geld ist, da wirtschaftlich gearbeitet werden will. Selbst wenn es nicht um die Produktion von Nahrungsmitteln in Masse geht, soll dennoch sichergestellt sein, dass auch die Bestellungen einer größeren Zahl von Kunden zeitnah abgearbeitet werden können. Voraussetzung dafür ist die optimale Einbindung der Küchengerätschaften in den Produktionsprozess sowie ein sinnvoller Aufbau dessen. Deswegen muss gerade in der Gastronomie besonders darauf geachtet werden, dass genügend freie und nutzbare Arbeitsflächen an den richtigen Stellen vorhanden sind und diese den schnellen Zugriff und die Weitergabe zum nächsten Produktionsschritt ermöglichen. Nicht zu vergessen natürlich die um ein Vielfaches höheren Lagerkapazitäten für Gerät und Rohstoffe.

Auch die Größenordnungen spielen eine entscheidende Rolle in der Gastronomie. Man kann sich relativ einfach vorstellen, dass ein einfacher Zwei-Personen-Haushalt mit wenigen Kochflächen und kleinvolumigem Kochgeschirr auskommt um sich zu versorgen. Ein Gastronomiebetrieb allerdings benötigt zur Bedienung des Kundenansturms eine Vielzahl von Behältnissen und vielfach größere Bottiche, Töpfe, Pfannen und Gerätschaften um zielgerichtet arbeiten zu können. Das geht so weit, dass auch hier oft Spezialanfertigungen zum Einsatz kommen, die genau auf die Bedürfnisse von eben solchen Betrieben im Bereich der Gastronomie abgestimmt sind. Nicht zu vergessen ist natürlich auch die Masse der Erzeugnisse, die nicht allein dadurch bestimmt ist, dass für mehr Personen gekocht wird, sondern vor allem alle Eventualitäten abdecken müssen. Darüber hinaus wird nach einem Kochvorgang immerzu die Ausrüstung vollständig gereinigt. Entsprechend muss auch in der Zeit der Reinigung ausreichend Arbeitsmaterial zur Verfügung stehen.

Die Anforderungen an Gastrogeräte und den allgemeinen Gastronomiebedarf sind zusammengefasst um ein Vielfaches höher und individueller als an einen Privathaushalt – entsprechend sinnvoll ist das Entgegenkommen von Anbietern von Gastrobedarf.
PRESSEKONTAKT
Ernst Grimm Grossküchen- und Reinigungstechnik
Herr Hendryk Knuth
Nithackstr. 18-20
10585 Berlin
+49-30-34 50 60 8 20
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ERNST GRIMM GROSSKÜCHEN- UND REINIGUNGSTECHNIK GMBH

Grundüngsjahr der Firma Ernst Grimm Grossküchen- und Reinigungstechnik GmbH ist 1945. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin spezialisiert sich seitdem auf den Gastronomiebdarf von Großküchen. Zum Sortiment gehören unter anderem Heißluftöfen, Kaffeevollautomaten und Induktionsherde
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Ernst Grimm Grossküchen- und Reinigungstechnik
Nithackstr. 18-20
10585 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG