VOLLTEXTSUCHE
News, 21.04.2016
Kreditverträge
Flexible Tilgung bei Krediten wichtiger als Jahreszins
Ob Sondertilgungen oder eine Erhöhung der Monatsrate – Kredite früher zurückzuzahlen lohnt sich. Entsprechend legen die meisten Deutschen auf flexible Tilgungsmöglichkeiten bei Krediten großen Wert.
Flexibilität ist Trumpf und für viele Deutsche bei Krediten mindestens genauso wichtig wie die Zinsbelastung (Foto: 1360 Postbank / © pogonici)
Flexibilität ist Trumpf und für viele Deutsche bei Krediten mindestens genauso wichtig wie die Zinsbelastung (Foto: 1360 Postbank / © pogonici)


Weihnachtsgeld, Gratifikation, Erbschaft oder – seltener – der Lottogewinn: Wandern neben dem regelmäßigen Einkommen größere Geldbeträge auf das Konto, bietet es sich für Kreditnehmer an, ihr Darlehen teilweise oder ganz zu tilgen. Denn wenn Kredite schneller als geplant zurückgezahlt werden, entfallen künftige Zinszahlungen. Flexible Rückzahlungsmöglichkeiten sind für (potenzielle) Kreditnehmer das stärkste Argument bei der Entscheidung für einen Kreditanbieter, so eine Studie von TNS Emnid im Auftrag der Postbank. Mit 56 Prozent sind diese sogar noch wichtiger bei der Entscheidung als der effektive Jahreszins (50 Prozent).

Wurde im Kreditvertrag keine Vereinbarung zu außerplanmäßigen Rückzahlungen getroffen, gilt seit 11. Juni 2010 folgende gesetzliche Regelung für Neuverträge: Ratenkredite dürfen jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist ganz oder teilweise zurückgezahlt werden. Als Entgelt, die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung, dürfen Banken maximal ein Prozent des vorzeitig zurückgezahlten Betrages verlangen, bei Restlaufzeiten von weniger als zwölf Monaten nur 0,5 Prozent. „Vor dem Kreditabschluss sollten sich Verbraucher genau informieren, wie flexibel die Rückzahlungsmöglichkeiten ausgestaltet sind. Einige Banken verzichten zum Teil auf ein Entgelt bei Sondertilgungen“, erklärt Stefan Jank, Kreditexperte der Postbank.

Alternativ zu den Sondertilgungen können Kreditnehmer die Rückzahlung beschleunigen, indem sie die Monatsrate erhöhen. „Das bietet sich vor allem dann an, wenn das Familieneinkommen dauerhaft steigt, etwa aufgrund einer Gehaltserhöhung oder eines beruflichen Wiedereinstiegs nach der Erziehungspause“, so Stefan Jank. Sieht der Kreditvertrag die Anpassung der Tilgungsrate vor, informiert der Kunde seine Bank, dass er den monatlichen Zins- und Tilgungsbetrag erhöhen möchte, und vereinbart dann die neue Rate.

cs/Postbank

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG