VOLLTEXTSUCHE
News, 21.07.2015
Deutscher Kreditmarkt legt deutlich zu
Verstärkte Nachfrage nach Unternehmenskrediten
Die deutsche Wirtschaft hat im ersten Quartal in deutlich stärkerem Umfang Kredite aufgenommen als im Vorjahresquartal. Gefragt waren insbesondere langfristige Unternehmenskredite.
Die Bedingungen zur Finanzierung über Banken sind für Unternehmen in Deutschland weiter ausgezeichnet (Bild: panthermedia.net / Franck Boston).
Die Bedingungen zur Finanzierung über Banken sind für Unternehmen in Deutschland weiter ausgezeichnet (Bild: panthermedia.net / Franck Boston).

Der Markt für Unternehmenskredite in Deutschland hat zu Beginn des Jahres deutlich an Dynamik gewonnen. Nach einer Schätzung der KfW lag das Volumen der an Unternehmen und Selbstständige vergebenen Kredite im ersten Quartal 4,8 Prozent über dem Vorjahresniveau. Vor allem Unternehmenskredite mit Laufzeiten von über fünf Jahren wurden stärker nachgefragt. Hier zeigt der aktuelle „KfW-Kreditmarktausblick“ im ersten Vierteljahr auf Jahressicht die höchste Zuwachsrate. Für das zweite Quartal erwartet KfW Research, dass sich der Aufwärtstrend bei Unternehmenskrediten in Deutschland fortsetzt, und eine Wachstumsrate von etwa vier Prozent (gleitende Zuwachsrate über zwei Quartale.

„Nach seiner langen Schwächephase wächst der Unternehmenskreditmarkt endlich mit ansehnlichen Raten. Die Firmen investieren wieder mehr“, sagt Dr. Jörg Zeuner, Chefvolkswirt der KfW. „Um die chronische Investitionsschwäche zu überwinden, muss diese Entwicklung jedoch anhalten und kräftiger werden. Die guten Konjunkturaussichten für Deutschland und die hervorragenden Finanzierungsbedingungen für Unternehmen geben Rückenwind.“ Die Entwicklungen um Griechenland bergen jedoch das Risiko, dass sich die damit verbundene Unsicherheit negativ auf die Investitionsbereitschaft der Unternehmen auswirke, schränkte Zeuner ein.

Das Finanzierungsumfeld ist für Unternehmen so günstig wie nie. Das belegt auch die sogenannte ifo-Kredithürde, die ein Rekordtief nach dem anderen erreicht und im Mai bei nur noch 15,7 Prozent lag. Demnach stuft nur jedes siebte Unternehmen die Kreditvergabepolitik der Banken „restriktiv“ ein. Von den Großunternehmen sieht sogar nur jedes zehnte Schwierigkeiten beim Kreditzugang. „Die Kreditkonditionen haben sich im vergangenen Quartal weiter verbessert, getrieben vom Wettbewerb der Banken untereinander“, so die KfW.

Stärkster Treiber für die höhere Nachfrage nach Unternehmenskrediten dürfte allerdings der Staatsbank nach das Niedrigzinsniveau sein. „Für Kredite mit Laufzeiten über 5 Jahren verlangten die deutschen Banken im März 2015 durchschnittlich gerade noch 1,75 Prozent und damit nochmals 100 Basispunkte weniger als im Jahr zuvor. So werden trotz weiterhin hervorragender Kassenlage und nur moderatem Wachstum der Unternehmensinvestitionen zur Finanzierung verstärkt Kredite herangezogen“, so die KfW.

Der aktuelle KfW-Kreditmarktausblick steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

cs/KfW

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG