VOLLTEXTSUCHE
News, 30.06.2016
Kredithürde bleibt auf niedrigem Niveau
Kreditfinanzierungsklima weiterhin bestens
Deutschlands Banken halten an ihrer wirtschaftsfreundlichen Kreditvergabepolitik fest. Nach zwei Monaten der Stagnation auf einem Rekordtief hat sich die ifo-Kredithürde im Juni nur leicht erhöht.
Am leichtesten bei Bankkrediten tun sich große Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbe (Bild: PantherMedia / minervastock)
Am leichtesten bei Bankkrediten tun sich große Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbe (Bild: PantherMedia / minervastock)

Das Finanzierungsklima bleibt für Unternehmen in Deutschland äußerst unternehmerfreundlich, zeigt die neueste Erhebung des Münchener ifo Instituts zur sogenannten Kredithürde im Juni. Danach sahen auch im Juni gerade einmal 14,5 Prozent der in Deutschland befragten Unternehmen Probleme bei Finanzierung über Banken. Das waren lediglich 0,3 Prozentpunkte mehr als im Mai, als der Anteil der befragten Unternehmen, die die Kreditvergabebedingungen als restriktiv einstufen, auf ein historisches Tief von 14,2 Prozent gesunken war. Die Kreditfinanzierung bleibt für deutsche Unternehmen weiterhin unproblematisch. An diesem Umfeld dürfte sich auch in den nächsten Monaten nichts ändern“, konstatierte ifo-Präsident Clemens Fuest.

Weiterhin am wenigsten Probleme bei der Finanzierung über Banken haben große Industriebetriebe. Hier betrug der Anteil der Befragten, die die Kreditvergabepolitik der Banken in Deutschland als „restriktiv“ ansehen, im Juni gerade einmal 7,5 Prozent (Mai: 7,4 %). Bei den mittelgroßen und kleinen Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes hat sich  „restriktiv“-Anteil dagegen deutlich auf 12,9 Prozent beziehungsweise 18,8 Prozent erhöht (Mai: 12,3 % bzw. 17,8 %). Im Verarbeitenden Gewerbe insgesamt waren es im Juni 12,8 Prozent, die den Kreditzugang als schwierig einstuften.

Die stärkste Veränderung des Finanzierungsklimas zeigt die ifo-Umfrage im Bauhauptgewerbe. Hier erhöhte sich der Anteil der Unternehmen mit Problemen beim Kreditzugang nach dem Allzeittief im Vormonat (Mai: 15,2 %) auf 17,1 Prozent.  Bei den Handelsunternehmen verbesserte sich dagegen Finanzierungsumfeld. Sie hatten mit einem „restriktiv“-Anteil von 15,3 Prozent etwas seltener schwierige Bedingungen bei Finanzierung über Banken (Mai: 15,7 %).

cs/ifo

WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Erfolgsfaktor Datensicherheit und Datenschutz
Gleich wie gut ein Unternehmen technologisch gegen Cyberkriminalität abgesichert ist: Die letzte ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG