VOLLTEXTSUCHE
News, 12.08.2013
Kredithürde weiter niedrig
Finanzierungsklima bleibt für deutsche Wirtschaft äußerst günstig
Unternehmen finden weiterhin in Deutschland beste Bedingungen zur Unternehmensfinanzierung vor: Nach dem Allzeit-Tief im Juni lag der Anteil der befragten Unternehmen mit Problemen bei der Finanzierung, die sogenannte ifo-Kredithürde, auch im Juli unter der Schwellenmarke von 20 Prozent.
Die Hürden für Unternehmenskredite liegen bei den Banken in Deutschland weiter niedrig.
Die Hürden für Unternehmenskredite liegen bei den Banken in Deutschland weiter niedrig.
Deutsche Unternehmen profitierten auch im Juli von einer äußerst unternehmerfreundlichen Kreditvergabepolitik der Banken. Wie die monatliche Befragung des Münchener ifo Instituts zur sogenannten Kredithürde ergab, bewerten nur 19,8 Prozent der Unternehmen in Deutschland die Bedingungen für Unternehmenskredite  als „restriktiv“. Damit hat sich der Anteil der Firmen in Deutschland, die Schwierigkeiten sehen, bei den Banken an Kredite zu gelangen, gegenüber Juni, als die Kredithürde auf ein historisches Tief von 19,4 Prozent gesunken war, nur leicht erhöht. „Das Finanzierungsumfeld für Unternehmen ist weiterhin sehr gut in Deutschland“, so Cai Carstensen, Leiter des ifo Zentrums für Konjunkturforschung.

Am seltensten Probleme bei der Finanzierung über Banken haben Unternehmen des Verarbeitendes Gewerbes: Laut Erhebung stufen aktuell nur 18,8 Prozent der Industriebetriebe den Kreditzugang als schwierig ein. Das sind zwar 0,9 Prozentpunkte mehr als im Juni, zugleich aber weiterhin so wenig wie in keiner anderen Branche. Von den großen und mittelgroßen Unternehmen meinen aktuell sogar nur 16,0 Prozent bzw. 18,2 Prozent, dass der Zugang der Krediten schwierig sei (Juni: 15,7 bzw. 17,0 %). Kleine Industriebetriebe  haben etwas häufiger Probleme, an Kredite zu gelangen: Bei ihnen erhöhte sich der Anteil der „restriktiv“-Antworten auf 22,6 Prozent (Juni: 21,5 %).

Im Bauhauptgewerbe sind es 23,8 Prozent, die Schwierigkeiten bei der Finanzierung haben und damit ebenfalls ein wenig mehr als im vergangenen Monat. Hier hatte die ifo-Kredithürde im Juli mit einem Rückgang auf 23,2 Prozent ein Allzeit-Tief erreicht. Im Handel verbesserte sich dagegen die Lage an der Finanzierungsfront: Bei den Groß- und Einzelhandelsunternehmen ging der „restriktiv“-Anteil von 19,5 auf 19,3 Prozent zurück.
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG