VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Zanias GmbH
Pressemitteilung

Kredite für Selbstständige

(PM) Lörrach, 03.05.2011 - Bei der Neugründung eines Unternehmens beziehungsweise dem Übergang in die Selbstständigkeit wird oftmals vom Gründer eine Finanzierung benötigt. Hierbei entstehen schnell Schwierigkeiten, da Kredite an Selbstständige generell schwer vergeben werden, selbst bei nachgewiesenem jahrelangen Erfolg. Der Neugründer hat es noch schwerer, ein Darlehen zu erhalten, denn es fehlen belastbare Zahlen, welche die Aussichten für sein Geschäftsmodell belegen. Auf www.kredite-selbstaendige.com/ ist es möglich, sich über Optionen für Kredite in der Selbstständigkeit zu informieren.

Der erste Weg: Die Hausbank

Gewöhnlich ist die Hausbank der erste Anlaufpunkt für ein Darlehen, wenn die Selbstständigkeit geplant wird und ein Geschäftskonzept vorliegt. Hier stellt der Gründer fest, dass sich sein Status verändert hat. Sollte er in früheren Zeiten als Angestellter problemlos Kredite erhalten haben, wird seine Bonität nun völlig neu bewertet. Gerade in dem Moment, wo eine Finanzierung am dringendsten nötig wäre, erhält er oft nicht das benötigte Darlehen. Es gibt zwar Fördermöglichkeiten beispielsweise über die KfW, diese sind jedoch in der Regel an Sicherheiten geknüpft.

Eine Alternative bieten verschiedene Banken, die sich auf Darlehen für Selbstständige spezialisiert haben. Auf kredite-selbstaendige.com/ ist eine Auswahl entsprechender Institute zu finden. Es sind zwei Modelle möglich: Der klassische Bankkredit, der zu Konditionen vergeben wird, die dem Profil der Selbstständigkeit entsprechen. Die Laufzeit für ein Darlehen kann bis zehn Jahre betragen, sodass die monatlichen Raten sehr gering ausfallen. Zudem werden die Zinsen für Kredite dem Risiko der Selbstständigkeit angeglichen.

P2P Kredite

Eine weitere Option auf kredite-selbstaendige.com/ sind die sogenannten P2P Kredite. Diese Darlehen, die "Peer-to-peer" (englisch: von gleich zu gleich) vergeben werden, basieren auf einem relativ neuen Modell. Private Anleger geben anderen Privatleuten oder Personen, die in die Selbstständigkeit gehen, ein Darlehen. Das Verfahren weist mehrere Vorzüge auf, die man in drei wesentlichen Punkten zusammenfassen kann.

1.) Auf der Plattform existiert eine Community, also ein soziales Netzwerk. Wer ein Darlehen aufnehmen möchte, stellt sein Projekt vor. Die Darlehensgeber sind Mitglieder der Community, welche die Finanzierung des Projektes aus einem weiten Blickwinkel betrachten. Es können Selbstständige darunter sein, die solche Schwierigkeiten kennen. Natürlich finanzieren sie Kredite, um eine Rendite zu erzielen. Dennoch tritt der Darlehensnehmer aus dem anonymisierten Bewertungsverfahren seiner Bonität heraus.

2.) Es übernehmen mehrere Darlehensgeber die Finanzierung. Diese streuen ihr Risiko, indem sie ihre Anlagen auf mehrere Projekte verteilen. Der Unternehmensgründer ist so nicht von einer Einzelentscheidung abhängig.

3.) Der Kreditnehmer auktioniert seinen Zins. Dies geschieht online. Er passt den Zinssatz so lange an, bis die Finanzierung gesichert ist.
PRESSEKONTAKT
Zanias GmbH
Frau Inge Baldur
Binzener Straße 9
79539 Lörrach
++49-7621 -58 36 465
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ZANIAS GMBH

Wir bieten vielseitige Dienstleistungen im Bereich Webdesign und Online-Marketing an. Neben der betreuung bestehender Projekte setzen wir auch neue seiten um und unterstützen unsere Partner beim Aufbau einer erfolgreichen Webpräsenz.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Zanias GmbH
Binzener Straße 9
79539 Lörrach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG