VOLLTEXTSUCHE
News, 03.04.2007
Management (allgemein)
Kostenloser Online-Check zur Innovationsfähigkeit von Unternehmen
Grundvoraussetzung für erfolgreiche Innovationen ist die Fähigkeit, aus Ideen wettbewerbsfähige Produkte zu entwickeln und diese erfolgreiche im Markt zu positionieren. Ein kostenloser Online-Check soll Unternehmen dabei helfen.
Mehr denn je bilden Alleinstellungsmerkmale die Grundvoraussetzung, um sich erfolgreich vom Wettbewerb zu differenzieren. Insbesondere Innovationen können hierzu einen wesentlichen Beitrag leisten. Einhergehend mit neuen und unverwechselbaren Produkte und Dienstleistungen erhöhen erfolgreiche Innovationen nicht nur die die Profitabilität, sondern sichern als Wachstumsmotor die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen.

Während jedoch Ideen schnell gesponnen sind, gestaltet sich der Weg von der Idee zur erfolgreich im Markt positionierten Innovation in aller Regel äußerst mühsam. Der Studie „Big Ideas“ vom Institut für angewandte Innovationsforschung (IAI) e.V. zufolge werden nur 6 Prozent der Innovationen ein Markterfolg. Die große Mehrzahl (87 Prozent) aller Produktinnovationen erreicht noch nicht einmal das Stadium der Markteinführung. Mangelnde Ressourcen (Zeit, Geld, Personal), organisatorische Defizite und unzureichende Marktforschung sind nur einige von vielen Ursachen, die viel versprechende Ideen in vielen Unternehmen scheitern lassen. Um Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, potenzielle Stolpersteine frühzeitig identifzieren und die eigene Innovationsfähigkeit bewerten zu können, hat das Frauenhofer IAO im Rahmen des Projekts InnoKMU ein Verfahren entwickelt, dem kleine und mittelständische Unternehmen ihre Innovationsfähigkeit systematisch steigern können.

Grundlage dieses neuen Verahrens ist ein Analyseinstrument, das Unternehmen online kostenlos nutzen können. Aufbauend auf 58 Fragen zu allen für die Innovationsfähigkeit erfolgskritischen Bereichen, erhalten Unternehmen nach deren Beantwortung in Form eines Berichts eine ausführliche Analyse ihrer individuellen Stärkten und Schwächen sowie konkrete Verbesserungsvorschläge. Komplettiert wird das kostenlose Werkzeug durch zwei weitere Module: die Innovationskenngrößen und der InnoScore. So können Unternehmen über die Innovationskenngrößen messen, welche Aufwendungen im Unternehmen für Innovation anfallen und welche Ergebnisse mit den Innovationsaktivitäten erzielt werden. Das InnoScore-Modul indes gibt an, wie gut die Erfolgsfaktoren des Innovationsprozesses im Unternehmen ausgeprägt sind.

Der kostenlose Online-Check ist unter www.innoscore.de verfügbar und kann über den nachfolgenden Hyperlink „weitere Infos“ direkt aufgerufen werden. weitere Infos
WEITERE NEWS AUS DIESER KATEGORIE
NACHRICHTEN AUS ANDEREN RESSORTS
Nachhaltiger Datenschutz auch in der Wolke
Unternehmen setzen zunehmend auf die Cloud. Abseits technischer Fragen hier ein Dauerthema und ... mehr

SUCHE
Volltextsuche





Profisuche
Anzeige
PRESSEFORUM MITTELSTAND
Pressedienst
LETZTE UNTERNEHMENSMELDUNGEN
BRANCHENVERZEICHNIS
Branchenverzeichnis
Kostenlose Corporate Showrooms inklusive Pressefach
Kostenloser Online-Dienst mit hochwertigen Corporate Showrooms (Microsites) - jetzt recherchieren und eintragen! Weitere Infos/kostenlos eintragen
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG