VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KW60 Project/ The Little Angels
Pressemitteilung

Korea sagt Danke! Das koreanische Kinder - Folklore - Ensemble "The Little Angels" am 17. Mai im Berliner Tempodrom

60 Jahre Korea-Krieg - Das koreanische Kinder-Folklore-Ensemble The Little Angels gibt am 17. Mai im Berliner Tempodrom eine Vorstellung
(PM) Berlin, 12.05.2011 - Auf Empfehlung des südkoreanischen Präsidenten Myung Bak Lee und des US Präsidenten Barak Obama besucht das Jugend-Folklore-Ensemble The Little Angels Deutschland. Anlässlich des 60. Jahrestages des Koreakrieges bereisen sie als Botschafter ihres Landes mit einem besonderen Programm die Nationen, die in den Korea-Krieg involviert waren. Um die Veteranen und ihre Familien zu ehren gastierte die zur Korean Cultural Foundation gehörende Tanzgruppe im letzten Jahr in jeder der 16 Nationen, die unter UN Mandat in Süd-Korea kämpften. 2011 geben die Little Angels eine Vorstellung in denjenigen Ländern, die während oder kurz nach Ende des Koreakrieges medizinische Hilfe leisteten. Deutschland steht am Anfang der Tour, anschließend folgen Auftritte in Schweden, Norwegen, Dänemark, Italien und Kamerun.

Hintergrund - Deutscher Einsatz im Korea-Krieg

Im April 1953, als der Koreakrieg noch in vollem Gange war, versprach Altbundeskanzler Adenauer dem damaligen US Präsidenten Eisenhower, ein Feldlazarett nach Korea zu entsenden. Als die Ausrüstung und über 80 deutsche Ärzte und Krankenschwestern ein Jahr später in der Hafenstadt Busan eintrafen, war der Krieg vorbei und aus dem geplanten Feldlazarett wurde ein Krankenhaus für die Zivilbevölkerung. Zehntausende Koreaner wurden dort in einem Zeitraum von 5 Jahren versorgt. Zum Aufgabenbereich gehörte außerdem der Aufbau einer Krankenpflegeschule. Einige dieser deutschen Ärzte und Krankenschwestern werden bei der Veranstaltung am 17. Mai im Berliner Tempodrom sein, um eine besondere Auszeichnung für ihren Einsatz entgegen zu nehmen.

Hintergrund - Die Little Angels

Im September 1965, nur 3 Jahre nach ihrer Gründung, haben die Little Angels ihren ersten Auftritt vor US Präsident Dwight D. Eisenhower in Gettysburg, PA. Seitdem gab das Ensemble über 6000 Vorstellungen und spielte bereits während 56 internationaler Tourneen. Die Little Angels traten vor 50 Staatsoberhäuptern auf, darunter mehrmals im Weißen Haus in Washington, vor Königin Elisabeth II., im Saal der Generalversammlung der Vereinten Nationen und 1998 in Pyeongyang, Nordkorea. Im April 1975 waren die Little Angels Mittelpunkt der Peter Alexander Show und tanzten sich in die Herzen des deutschen Fernsehpublikums.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen sowie Ticketreservierung unter: www.little-angels-korea.de

Asiatische Kultur von ihrer schönsten Seite – atemberaubend und herzerwärmend zugleich.

The Times: „Unglaublich“
The Guardian: „Charme und Schönheit im Überfluss”
The New York Times: „Ein phänomenales Ensemble“
Pravda: “Die Little Angels sind auf globaler Friedensmission und verkörpern dabei höchste menschliche Werte und die Schönheit der Kunst“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KW60 Project/ The Little Angels
Herr Achim Pock
Marienstr. 19-20
10117 Berlin
+49-30-28482341
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER THE LITTLE ANGELS

Das Little Angels Kinder Folklore Ensemble wurde 1962 gegründet mit der Absicht, die friedliche Kultur des koreanischen Volkes der ganzen Welt zugänglich zu machen. Die Folkloretänze der Little Angels ermöglichen es dem Publikum, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
KW60 Project/ The Little Angels
Marienstr. 19-20
10117 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG