VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
HighTech Marketing e. K.
Pressemitteilung

Konfigurator P’X5 stärkt Vertrieb von Rheinmetall MAN Military Vehicles

(PM) Zürich, 16.09.2011 - Der Produktkonfigurator P’X5 der Perspectix AG unterstützt zukünftig den Vertrieb der Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH (RMMV). Der Komplettanbieter für militärische Radfahrzeuge, ein Joint Venture von Rheinmetall AG und MAN Nutzfahrzeuge AG, modernisiert mit dieser Entscheidung den wichtigen IT-Bereich Produktkonfiguration und verzahnt durch eine zukunftsfähige Lösung den Vertrieb enger mit der Fertigung. Die Software P’X5 ermöglicht RMMV zusätzlich, das Produktwissen eigenständig zu pflegen sowie auszubauen und mit 3D-Visualisierungen die Lösungskommunikation zu erweitern.

Für RMMV ist die technologische Modernisierung der Produktkonfiguration ein wichtiges Element der zukünftigen PLM-Strategie. Die ausschließlich auftragsbezogene Fertigung der militärischen Nutzfahrzeuge benötigt eine enge Verbindung zum Vertrieb. Die flexiblen und offenen Schnittstellen der Konfiguratorsoftware P’X5 ermöglichen eine einfache PLM-Integration und garantieren eine reibungslose Kommunikation sowie konsistente Stücklistenübergabe zwischen den Bereichen. Ebenso überzeugte P’X5 durch eine klare Vertriebsorientierung, deren Funktionalität rein fertigungsbezogene Konfiguratoren übertrifft. Als PLM-Frontend bringt die Software aktuelles Konstruktions- und Fertigungswissen in den Kundendialog und unterstützt eine effiziente Angebotserstellung.

Die Flexibilität des Konfigurators ermöglicht RMMV, das vorhandene Produktwissen und Regelwerk weitestgehend automatisiert zu übernehmen und später eigenständig zu bearbeiten und auszubauen. Der Aufwand für Implementierung und Pflege wird auf diese Weise auf ein Minimum reduziert. Ebenso positiv wurde die Möglichkeit aufgenommen, mit überschaubarem Aufwand die einzelnen Produktkomponenten in 3D zu visualisieren und auf diese Weise die Konfiguration zu erleichtern sowie Lösungen ansprechender zu kommunizieren. RMMV gewinnt mit P’X5 eine zukunftsfähige Konfigurationslösung, welche sich problemlos an wechselnde Anforderungen anpassen lässt. Insgesamt erfüllt die Modernisierung der Produktkonfiguration durch P’X5 alle Ansprüche von RMMV an eine moderne und flexibel erweiterbare IT-Architektur.

„Wir freuen uns, dass wir einen anspruchsvollen Kunden wie RMMV mit unserer Lösungskompetenz überzeugen konnten“, sagt Mark Rosa, Head of Projects and Services von der Perspectix AG. „Mit P’X5 kann RMMV die Kommunikation zwischen Konstruktion, Vertrieb und Fertigung wesentlich verbessern.“

Die im Jahr 2010 neu gegründete RMMV mit Hauptsitz in München umfasst die Produktionsstandorte Wien (MAN Nutzfahrzeuge) und Kassel (Rheinmetall). Aufgrund der Konzernstrategie implementiert das Joint Venture an beiden Werken eine eigenständige, von den Mutterunternehmen abgekoppelte IT-Infrastruktur. In einem ersten Schritt soll deren Aufbau bis Ende 2011 am Wiener Werk abgeschlossen sein.
PRESSEKONTAKT
HighTech Marketing e. K.
Philipp Mikschl
Innere Wiener Straße 5
81667 München
+49-89-45911580
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Herr Dr. Philipp Ackermann
Hardturmstraße 253
8005 Zürich
+41-44-445 95 95
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PERSPECTIX

Die Perspectix AG hat sich seit der Gründung 1996 kontinuierlich zu einem technologisch führenden Lösungsanbieter für den Vertrieb und die technische Projektierung variantenreicher Produkte in technischen Industrien entwickelt. ...
PRESSEFACH
HighTech Marketing e. K.
Innere Wiener Straße 5
81667 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG