VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Ambition AG
Pressemitteilung

Umweltfreundliche Kommunen reduzieren Schadstoffe und sparen Sprit mit dem BE-Fuelsaver®

Gemeinden in Österreich machen es vor und nutzen mit dem BE-Fuelsaver® erfolgreich eine innovative Technologie zur Reduktion der Schadstoffe und zum Sprit sparen.
(PM) CH-Cham, 07.06.2013 - Als Pilotprojekt in 2009 mit der Gemeinde Burgkirchen vielversprechend gestartet, konnte der großartige Erfolg nun auch in der Gemeinde Neulengbach fortgesetzt werden. Weitere Gemeinden und Städte sind im Gespräch, die den BE-Fuelsaver® nun ebenfalls testen wollen. Auch Kommunen in Deutschland und in der Schweiz sind eingeladen, die nachhaltige Praxis einer umweltbewussten Kommune umzusetzen. „Die Ambition AG steht mit Rat und Tat von Anfang an zur Verfügung und unterstützt bei der Umsetzung“, so Gregor von Drabich-Waechter, Gründer und Vorstand des Unternehmens. Der BE-Fuelsaver® ist in 2013 außerdem für den Deutschen Umweltpreis nominiert.

Von der positiven Wirkung des BE-Fuelsaver® haben sich im Vorfeld Persönlichkeiten der Gemeinden überzeugt. Sowohl die Schadstoff-Reduktion als auch die Spriteinsparungen konnten die Vertreter der Gemeinde während der selbst durchgeführten Testphase überzeugen. Ein VW Golf 4 der Gemeinde Neulengbach spart beispielsweise beeindruckende 16,8% beim Spritverbrauch, die nach sechs Monaten und rund 4000 gefahrenen Kilometern messbar waren. Weitere Erfahrungsberichte, Messergebnisse und konkrete Verbrauchswerte sind auf der Projektseite Neulengbach unter: n-g-customer.blogspot.ch/search?q=neulengbach nachzulesen.

Die Gemeinde Burgkirchen erzielte durch Verwendung des BE-Fuelsaver® den 2. Preis beim Klimaschutzgemeindewettbewerb. Bei der Aktion „Sauberste Luftgemeinde Österreichs“ wurden Fahrzeuge mit dem „BE-Fuelsaver®“ ausgestattet und die Schadstoff-Emissionen nachweislich um 50 % und mehr reduziert. Die Gemeinde Burgkirchen sicherte sich damit ein Preisgeld von 8.000 Euro.

Die Empfehlungen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) werden von vielen Vertretern der Industrie nur halbherzig zur Kenntnis genommen. Realität ist jedoch, dass die Schadstoffbelastung durch die Emission bei Verbrennungsmotoren wesentlich höher ist als angenommen und unsere Gesundheit beeinträchtigt. Den Ausstoß der Nanopartikel aus der Dieselverbrennung können die am Markt befindlichen Partikelfilter nicht verhindern, die winzigen Teilchen sind kleiner als ein Zehntel Mikrometer im Durchmesser und können deswegen tief in die Lunge eindringen. Die ultrafeinen Partikel gehen sogar in die Blutbahn, werden so im ganzen Körper verteilt und können Krebserkrankungen hervorrufen! Quelle: www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/mittagsmagazin/sendung/russ-feinstaub-klima-eu-100.html

Der Einsatz des BE-Fuelsaver® ist eine innovative Lösung für alle Kommunen. Ziel ist es, eine möglichst hohe Teilnehmeranzahl zu erreichen und die Lebens- bzw. Luftqualität in der Region zu erhalten, zu verbessern und für unsere Kinder nachhaltig zu sichern!

Neben einem positiven Effekt für unsere zahlreichen Umweltprobleme spielen auch die Einsparungen bei den Ausgaben durch weniger Spritverbrauch eine wichtige Rolle. Gerade in Zeiten von immer knapper werdender Kassen in den öffentlichen Haushalten eine willkommene Sparmaßnahme.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Ambition AG
Herr Gregor von Drabich-Waechter
Leimbachstr. 88
CH-8041 Zürich
+41-44 481 -4900
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AMBITION AG

Die Ambition AG, ein Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, vermarktet die verschiedenen BE-Fuelsaver®-Produkte sowie andere Energiespar-Technologien. Der Verkauf erfolgt exklusiv in der Schweiz und gemeinsam mit Partnern in anderen ...
PRESSEFACH
Ambition AG
Leimbachstr. 88
CH-8041 Zürich
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG