VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Agilogik GmbH
Pressemitteilung

Kommunale Dienste in Echtzeit per Smartphone steuern und dokumentieren

Telematik und Echtzeitdokumentation für Grünflächenpflege, Straßenkontrolle, Facility-Management und Gebäudereinigung
(PM) Steingaden, 04.07.2014 - Spielplätze, Sportplätze, Grünflächen, Bäume, Gewächse, Straßen, Geh- und Radwege, Straßenbeleuchtung, Mülleimer, Hundestationen, Abwassergullys, Haltestellen, Wasserversorgung, Wasseruhren, Stromleitungen ..., die Aufgaben einer Gemeinde sind ebenso zahlreich wie vielfältig.

Um diese Einrichtungen zu pflegen, zu kontrollieren, instand zu halten, zu reinigen bedarf es in erster Linie flexibler Mitarbeiter. Die Vielseitigkeit der Arbeit zeigt dann, in der notwendigen Dokumentation, ihre Schattenseiten. Jeder kleine, geschickte Handgriff muss nachvollziehbar und korrekt dokumentiert werden.

Die dadurch immer komplizierter werdende Bürokratie bremst die Produktivität der fleißigsten Mitarbeiter aus. Die Anforderungen an verlässliche Nachweise für die ausgeführten Tätigkeiten wachsen jedoch. Sie wachsen in Hinsicht auf Umfang, Genauigkeit und Überprüfbarkeit.

Klein, mobil, flexibel, günstig, in Echtzeit, intuitiv bedienbar, hohe Akzeptanzquote bei Mitarbeitern dank benutzerfreundlicher Bedienung und Zeitersparnis bei Dateneingabe – dies versprechen Smartphones und die dazugehörigen Apps.

Wo und wann exakt gearbeitet wird, wo Hindernisse vorhanden waren, welche Mitarbeiter und Fahrzeuge im Einsatz waren, welches und wieviel Material verbraucht wird, kann nun unmittelbar vor Ort und in Echtzeit durch eine Smartphone-App erfasst werden.

Ob zur Planung, zur Abrechnung oder zum Nachweis in Streitfragen oder Klagen von außen, um die Gemeinde, beauftragte Drittfirmen oder deren Mitarbeiter abzusichern. Durch die unmittelbare Erfassung per Smartphone wird die Dokumentation exakt und vollständig.

Die Agilogik GmbH setzt auf Smartphones. Dadurch sind keinerlei teure Spezialgeräte anzuschaffen oder Software zu kaufen oder zu installieren. Alles funktioniert per Internet und Browser. Kosten entstehen nur für die wirklich in Anspruch genommene Leistung und Nutzung des Dienstes pro Smartphone. Betrieb der Server und Update der Software ist da bereits inklusive.

Man darf diese Lösung deshalb nicht mit den gewöhnlichen Apps auf eine Stufe stellen, die über einen App-Store gekauft werden. Hinter der App steht die Power einer eigens entwickelten, einzigartigen Servertechnologie, die beim Anbieter durch hochqualifiziertes Personal betreut und betrieben wird. Hier wird die eigentliche Datenverarbeitung, Rechenleistung und Spezialsoftware zum Einsatz gebracht. Die Gemeinde kann so alle Vorteile von Verwaltungsvereinfachung bis zu den Funktionen neuer Telematik-Technologien nutzen, ohne in eigene Hardware zu investieren oder eigene Fachkräfte zu binden. So werden die Vorteile der neuen, mobilen Techniken mit der Leistungsfähigkeit bewährter großer Softwaretechnologie verbunden.

Da gibt es die „Facility-Management-App“. Sie wartet mit Gebäude- und Objektbeschreibungen auf. Erstellt ortsbezogen Aufgabenlisten und es können alle Tätigkeiten dokumentiert, Arbeits- und Materialaufwendungen erfasst, Schäden protokolliert und somit Folgetätigkeiten veranlasst werden.

Online können außerplanmäßige Aufgaben an die richtigen Personen vor Ort weitergeleitet werden. Die „Kommunale Dienste-App“ unterstützt die Kontrolle von Straßen- und Verkehrswegen, technischen Einrichtungen, Spielplätzen, Grünanlagen, Hundestationen, Parkplätze, Papierkörbe, Sitzbänke, Busstationen, öffentliche sanitäre Einrichtungen und vieles mehr. Wie alle anderen können auch hier Arbeits- und Pausenzeiten erfasst und An- und Abfahrt aufgezeichnet werden.

Die „Grüne Dienste-App“ bietet Planung und Verwaltung von Spezialfahrzeugen, Werkzeug und Maschineneinsatz sowie Materialverwendung im Kontext von Garten- und Landschaftsbau.

Die „Winterdienst-App“, die wir zuletzt noch erwähnen, ist die Anwendung, mit der diese Produktserie im vergangen Herbst begonnen hat. Der Testeinsatz in der Gemeinde Steingaden, dem Sitz der Agilogik GmbH, war ein voller Erfolg. Selbst Mitarbeiter ohne Smartphoneerfahrung waren nach einer 10-Minuten-Einweisung mit dem kleinen Gerät unterwegs und man konnte den erfolgreichen Einsatz unmittelbar am PC verfolgen.

„Wir sind überzeugt, dass jeder Mitarbeiter die Erleichterung, Sicherheit und Zeitersparnis unmittelbar spüren kann und sie deshalb gerne die Apps einsetzen wird. Wir sind von dem unschlagbaren Preis-/ Leistungs-verhältnis so überzeugt, dass wir für keines unserer Produkte lange Vertragslaufzeiten fordern. Wir setzen voll darauf, dass wir mit unserer Leistung überzeugen“, erläutert Dr. Michael Barth, Geschäftsführer der Agilogik GmbH. "Seit unserer Gründung vor 5 Jahren weisen wir darauf hin, dass Datensicherheit im Internet ein heikles und unterschätztes Problem ist. Die Agilogik setzte von Anfang an auf eigene Rechenzentren, ausschließlich in Deutschland. Verschlüsselte Datenübertragung, Server mit Kundendaten, auf die nur eigene Mitarbeiter Zugriff haben. Unsere Kunden haben auch in Zukunft mit jedem Login im Portal die Software auf dem neuesten Stand. Das halten wir für das Modell der Zukunft."
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Agilogik GmbH
Herr Dr. Carsten Stolz
Welfenstr. 14
86989 Steingaden
+49-8861-93373-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AGILOGIK GMBH UND 4DGO PRODUKTE

4Dgo: Software und Apps für Facility Management, Garten- und Landschaftsbau, Grüne Dienste, Kommunale Dienste, Wachdienste, Winterdienst, Logistik und Speditionen. Wir bieten viele, einzelne Apps - für jedes Thema eine ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Agilogik GmbH
Welfenstr. 14
86989 Steingaden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG