VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
factum Presse und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Pressemitteilung

Kneissl Industriebedarf aus Lauda-Königshofen nutzt Crowdinvesting - Anleger können bis Anfang August investieren

Nägel mit Köpfchen machen: Ein Industriebedarfsanbieter aus der Region Heilbronn-Franken setzt auf die „Intelligenz der Masse“
(PM) Lauda-Königshofen, 11.05.2016 - Heilbronn-Franken heißt aufgrund der besonders hohen Dichte von international erfolgreichen Unternehmen auch „Region der Weltmarktführer“. Industrie und Handwerk, die „Wirtschaftsmacht von nebenan“, bieten hier einen großen Markt für Händler. Vielen von ihnen fehlt jedoch für eine Modernisierung ihrer Vertriebswege das Geld. Kneissl Industriebedarf macht sich nun die „Intelligenz der Masse“ zunutze und will mit einer Crowdinvesting-Kampagne die Gunst von Kleinanlegern gewinnen. Das Familienunternehmen bietet vorwiegend Werkzeuge und Verbindungselemente an und möchte mit der Kampagne seine Lagerfähigkeit in Verbindung mit seinem Onlineshop optimieren. Seit dem 10. Mai haben Interessenten die Möglichkeit, online über www.fundernation.eu/investments/kneissl24 in Kneissl Industriebedarf zu investieren.

Die innovative Finanzierungsmethode Crowdinvesting bietet jungen Unternehmen die Chance auf Investitionen, wenn Banken oder Venture-Capital-Gesellschaften aufgrund der Risiken in frühen Phasen der Unternehmensentwicklung zögern, Kredite zu vergeben. Über FunderNation, einer Crowdinvesting-Plattform, ist Kneissl auf diese Art der Finanzierung aufmerksam geworden und hat sich für eine Investmentkampagne entschieden, die gleichzeitig einen attraktiven Marketingeffekt mit sich bringt. Das Unternehmen, das über den eigenen Onlineshop hauptsächlich Werkzeuge und Verbindungselemente verkauft, möchte mit der Kampagne den Ausbau des Onlineshops vorantreiben und seine Lieferfähigkeit erhöhen. Ziel ist es, eine Mindestsumme von 50.000 Euro aufzubringen, um das Vorhaben verwirklichen zu können. Auch für Kleinanleger ist das Geschäftsmodell interessant: „Crowdinvesting bietet für den privaten Investor in Zeiten niedriger Zinsen eine Chance auf hohe Rendite. Dabei ist es wichtig, sich intensiv mit dem Unternehmen zu beschäftigen, um Risiken zu minimieren. Die Chance von Crowdinvesting besteht also auch darin, die Unternehmerfamilie besser kennenzulernen“, so Uli W. Fricke, Geschäftsführerin von FunderNation. „Besonders der E-Commerce und Onlinehandel wachsen seit Jahren stetig und sind daher beliebte Investitionsanlagen.“ Am 10. Mai startete die 90-tägige Crowdinvesting-Kampagne auf der Plattform FunderNation. Anleger können ab 100 Euro über www.fundernation.eu/investments/kneissl24 in das Unternehmen der Familie Kneissl investieren.

Zielgruppenspezifische Navigation im Onlineshop

„Unser Leitsatz ‚Wir sprechen kundisch‘ sollte sich auch in unserem Onlineshop wiederfinden“, so Oliver Kneissl, Geschäftsführer von Kneissl Industriebedarf, der das von seinem Vater gegründete Unternehmen übernommen hat. Das Besondere an dem Onlineshop ist, dass jeder dort bestellen kann, vom Hobbyheimwerker über den Handwerksbetrieb bis hin zum Betreiber von Großbauprojekten. Eine solche „offene Plattform“ ist in der Branche neuartig. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung im direkten Kontakt mit dem Kunden haben die Kneissls außerdem ein Konzept für ihren Onlineshop entwickelt, das dem Kaufverhalten von Hand- und Heimwerkern besonders entgegenkommt: Die bildbasierte Navigation, auch PINA (Picture Navigation) genannt, ermöglicht eine einfache, schnelle und übersichtliche Orientierung. Ein „Click-to-meet-Button“ soll dem Kunden zusätzlich die Möglichkeit anzeigen, einen Termin mit dem passenden Außendienstmitarbeiter zu vereinbaren, der umfassend zum gewünschten Produktbereich berät – ein Service, den große Onlinemarktplätze nicht bieten können. Bis zu 50.000 Artikel umfasst das Angebot von Kneissl bisher. Ende nächsten Jahres sollen es 400.000 sein. Der große Lagerbestand ist notwendig, da Kunden aus Handwerk und Industrie darauf angewiesen sind, dass Bestellungen sofort lieferbar sind und die verschiedenen bestellten Produkte gleichzeitig eintreffen. Zurzeit liegt der Umsatz des Unternehmens bei rund 500.000 Euro. Wird die Fundingschwelle von 50.000 Euro erreicht, ist ein Umsatz von 750.000 Euro über den Onlineshop und im traditionellen Vertrieb für 2017 geplant.

Die Idee kam am Küchentisch

Geboren wurde die Idee einer bildbasierten Navigation am heimischen Küchentisch der Familie Kneissl in Bad Mergentheim beim Durchblättern von Werkzeugkatalogen. „Wir brainstormen gerne – und nach 15 Minuten stand der erste Entwurf für den Onlineshop bereits fest“, bemerkt Sohn Maximilian Kneissl dazu, der den Bereich E-Commerce vorantreibt. In das Unternehmen fließen die Ideen und Erfahrungen von drei Generationen ein: langjährige Kundenbindung, Kenntnis des Marktes und Input aus dem Bereich Onlinehandel sind Bausteine ihres Erfolgs. „Der E-Commerce-Markt ist neu, offen und zugänglich und bietet daher viel Potenzial“, stellt Oliver Kneissl fest. „Wir haben bereits 27 Jahre Erfahrung im Bereich des Industriebedarfs und nach der Einführung der PINA sehen wir immer noch keine direkten Konkurrenten. Dabei hat der Weltmarktführer seinen Sitz gerade einmal 12 Kilometer entfernt von uns.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
factum Presse und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Herr Jörg Röthlingshöfer
Leopoldstraße 54
80802 München
+49-89-8091 317-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FUNDERNATION

FunderNation ist die erste Crowdinvesting-Plattform in Deutschland, die von einem Venture-Capital-Team gegründet wurde und geleitet wird. Der Investitionsschwerpunkt des Portals liegt in den Bereichen Innovativer deutscher Mittelstand, Digitale ...
ZUM AUTOR
ÜBER KNEISSL INDUSTRIEBEDARF

Die Firma Kneissl Industriebedarf GmbH wurde 2015 gegründet und hat ihren Ursprung in einem Familienunternehmen, das zu diesem Zeitpunkt bereits seit 27 Jahren bestand. Es vertreibt Werkzeuge, Verbindungselemente sowie Geräte und bezieht ...
PRESSEFACH
factum Presse und Öffentlichkeitsarbeit GmbH
Leopoldstraße 54
80802 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG