VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KOKON - Marketing Profiling PR
Pressemitteilung

Klappe und Action – Business goes Film

Online-Videos werden in Vertrieb und Marketing immer beliebter, denn sie vermitteln Botschaften auf viel anschaulichere und leichtere Art und Weise als reiner Text. Für mittelständische Unternehmen bieten Online-Videos tolle Chancen.
(PM) Ettlingen, 29.10.2013 - „Bilder erzählen mehr als tausend Worte und Filme haben 25 Bilder pro Sekunde“. So bekannt dieser Satz auch ist, so wahr ist er. Ein Video ist in der Lage, auf viel direkterem Wege Emotionen zu wecken. Auch komplizierte Sachverhalte können mit einem Video oft viel einfacher und anschaulicher für den Zuschauer verständlich gemacht werden. Bei den Internetnutzern sorgen Online-Videos für mehr Aufmerksamkeit. Laut einer Studie von Pew Research Center schauen 78 Prozent der erwachsenen Internetnutzer Videos im Internet an oder laden diese herunter.

Videos als Extra-Service für die Kunden

Online-Videos sind somit besonders für den industriellen B2B-Bereich wertvoll. Denn ob schwierige Software oder kompliziertes Kamera-Handling – über sogenannte „Guided Tour“-Videos können technische Anwendungen oder Vorgänge verständlich erläutert werden. Auf diese Weise kann sich der Kunde selbst informieren und sich ein Bild machen. Für den Vertrieb sind Videos damit eine Arbeitserleichterung, die zudem eine große Zeitersparnis liefern können. Videos bieten dabei einen Extra-Service, der nicht zuletzt kaufentscheidend sein kann. Sie sind ein Tool, in dem Produkte für den Kunden im Einsatz zu sehen sind. „Gerade bei anspruchsvollen technischen Produkten ist dies eine hilfreiche Ergänzung, die den Kunden schneller und einfacher die Besonderheiten eines Produktes vermittelt“, erklärt Marion Oberparleiter, Inhaberin der Agentur „KOKON – Marketing mit Konzept!“.

Eigener YouTube-Kanal

Desweiteren eignet sich ein Online-Video perfekt dafür, Einblicke ins Unternehmen zu geben. Sogenannte Imagefilme vermitteln Kunden in nur wenigen Minuten, für was das Unternehmen steht. Zusätzlich sind es Tipps, die bei den Kunden ankommen. Ein Immobilienberater beispielsweise kann in einem kurzen Film Tipps zu Immobilien-Standorten geben. Dadurch wird nicht nur das Wissen der Kunden erweitert, sondern bestimmt auch Lust auf mehr gemacht. Als zweitgrößte Suchmaschine nach Google und täglich rund vier Milliarden aufgerufenen Videos eignet sich YouTube für die Verbreitung der eigenen Videos. Damit schafft das Unternehmen einen Zusatzservice für Kunden, der dem Vertrieb eine tatkräftige Unterstützung ist. Gute Online-Filme können dabei heutzutage auch schon mit kleineren Budgets realisiert werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
KOKON - Marketing Profiling PR
Frau Marion Oberparleiter
Gutenbergstr.18
70176 Stuttgart
+49-0711-69393390
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER KOKON - MARKETING PROFILING PR

KOKON – Marketing Profiling PR Durch ein präzises Profiling richtet die Stuttgarter Agentur die Kommunikation eines Unternehmens aus. Mit Hilfe effektiver PR werden in Folge nicht nur mögliche Kommunikations-Hürden bereinigt, sondern ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
KOKON - Marketing Profiling PR
Gutenbergstr.18
70176 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG